Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Merkblätter für die Prüfung von Packmitteln. Merkblatt 42: Prüfung von Behältnissen aus Polyethylen auf Spannungsrissbildung

 
: Fraunhofer-Institut für Lebensmitteltechnologie und Verpackung -ILV-, München

Verpackungs-Rundschau 32 (1981), No.7, technisch-wissenschaftliche Beilage, pp.50-53
ISSN: 0042-4307
ISSN: 0341-7131
German
Journal Article
Fraunhofer ILV ( IVV) ()
Behälter; Packmittel; polyethylen; Prüfung; Spannung; Widerstand

Abstract
Die Prüfung nach diesem Merkblatt soll das Verhalten von Behältnissen aus Polyethylen gegenüber spannungsrissauslösenden Medien bei definierten Innendruck- und Temperaturbeanspruchungen charakterisieren und damit beispielsweise zur Auswahl eines PE-Formmassetyps, zur Optimierung der Form und/oder der Herstellungsbedingungen eines Behälters beitragen. Die spannungsrissauslösende Wirkung oberflächenaktiver Füllgüter auf Behältnisse aus Polyethylen wird außer vom Innendruck und von äußerlich aufgebrachten Spannungen noch von mehreren Faktoren entscheidend beeinflusst. Zu den wichtigsten zählen die Fertigungsbedingungen, unter denen das Behältnis produziert worden ist, die Lagerungsbedingungen und eventuelle Nachbehandlungen, die Form (Gestalt) des Behältnisses und der PE-Formmassetyp, aus dem das Behältnis hergestellt worden ist. Dievorliegende Vorschrift legt die Prüfbedingungen für Behältnisse beliebiger Form fest. Sie wird bevorzugt zur Charakterisierung des Spannungsrissverhaltens von Flaschen mit kreisförmigem Querschnitt und einem Nennvolumen bis zu 5 l angewendet.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-23428.html