Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Logistikstrategien für sich wandelnde Materialflußstrukturen klein- und mittelständischer Unternehmen

 
: Jünemann, R.

Wirth, S. ; TU Chemnitz-Zwickau:
Produktinnovation - Innovative Fabrikstrukturen. Tagungsband. Internationale Fachtagung und Ausstellung
Chemnitz, 1993
pp.25-32
Tage des System- und Betriebsingenieurs <1993, Chemnitz>
German
Conference Paper
Fraunhofer IML ()
Fertigungstiefe; lean production; Logistikstrategie; Organisationsstruktur; Prozeßkette

Abstract
Die heutigen Märkte sind von einer zunehmenden Dynamik gekennzeichnet. Die Produktlebenszyklen werden immer kürzer, die Kundenanforderungen bezüglich Qualität der Produkte, Serviceleistungen und Lieferzeiten werden ständig höher und der internationale Wettbewerb zwingt die Unternehmen, nach weiteren Einsparungspotentialen zu suchen. So überprüfen die meisten Unternehmen in der heutigen Zeit ihre Fertigungstiefe, um auch hier eine möglichst günstige Kostenposition über alle Wertschöpfungsstufen zu erzielen. Als vielgepriesenes, aber auch äußerst kritisch diskutiertes Konzept wird seit der Veröffentlichung der MIT-Studie Lean Production, Lean Management oder Lean Enterprice gesehen. Lean Enterprice ist - im umfassenden Sinn - ein Unternehmensgestaltungsmodell, das von völlig anderen Denkansätzen, Ausprägungen und Strukturen ausgeht als die tradierten arbeitsteilig geprägten Organisationsmodelle. Dadurch, daß der Fokus nicht mehr auf einzelne Funktionen, sondern auf alle Funktionen und da mit auf den Prozeß zu legen ist, gewinnt die Logistik erneut an Bedeutung. Denn die Logistik ist prädestiniert dazu, einen Beitrag zum schlanken Unternehmen zu leisten.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-22341.html