Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Lean Management, Total Productive Maintenance und Instandhaltungsdatenmodellierung. Analyse und Bewertung

 
: Warnecke, H.-J.; Jacobi, H.-F.

Österreichische Vereinigung für Instandhaltung und Anlagenwirtschaft -ÖVIA-; Schweizerischer Verein für Instandhaltung -SVI-; Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart:
Instandhaltung - Realität 1992, Vision 2002
Köln: Verlag TÜV Rheinland, 1992 (Forum Instandhaltung)
ISBN: 3-8249-0102-1
pp.139-162
Instandhaltung <1, 1992, Köln>
German
Conference Paper
Fraunhofer IPA ()
Instandhaltungsdatenmodellierung; lean management; total productive maintenance; TPM

Abstract
Die Produktionskonzepte "Lean Management" und "Total Productive Maintenance (TPM)" lassen sich nicht als Rezepte formulieren und unabhängig von kulturellen, sozialen und wirtschaftspolitischen Zusammenhängen systematisch in europäische Länder übertragen. Unzweifelhaft ist jedoch, daß die Anwendung einiger Grundprinzipien - wie "Verschwendungen vermeiden", "ständig Verbesserungen realisieren", "Gruppenarbeit", "Kooperation" und "Differenzierte Informationstechniken konsequent nutzen" - dazu beitragen kann, vorgegebene Unternehmensziele tatsächlich auch zu erreichen. Dem europäischen Instandhaltungsmanagement sind die wesentlichen Aspekte des TPMs bekannt. Wertvolle Anregungen können von den Themen "autonome" Instandhaltung/Gruppenarbeit und Informationssysteme erwartet werden. "Vertikale" und "horizontale" Autonomie-Beziehungen bilden die Grundlage für das Aufzeigen der Funktionsverteilung: Instandhalten in der Produktionseinheit und im Kompetenz-Zentrum INSTANDHALTUNG. Für letzteres wi rd eine "bottom-up"-orientierte Konzeption hinsichtlich einer Instandhaltungsdatenmodellierung vorgeschlagen.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-21816.html