Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Laserstrahlschmelzschneiden - Diagnostik und Modellierung des Schmelznachlaufes und der Riefenbildung

 

Geiger, M.; Hollmann, F. ; Deutsche Forschungsgemeinschaft -DFG-, Bonn:
Strahl-Stoff-Wechselwirkung bei der Laserstrahlbearbeitung. Ergebnisse des Schwerpunktprogramms der Deutschen Forschungsgemeinschaft 1991 bis 1992
Bamberg: Meisenbach, 1993
ISBN: 3-87525-059-1
pp.123-128 : Abb.,Tab.,Lit.
Deutsche Forschungsgemeinschaft (Berichtskolloquium) <1993, Erlangen>
German
Conference Paper
Fraunhofer ILT ()
Brennschneiden; Dynamik; Grenzschichtablösung; Laserstrahlschmelzschneiden; Riefenbildung; Schneidfrontbereich; Schnittfugenbreite; Überschallgeschwindigkeit

Abstract
Beim Laserstrahlschmelzschneiden führt die Dynamik der physikalischen Prozesse im Schneidfrontbereich und im Schmelznachlauf zur Riefenbildung. Beim Hochgeschwindigkeitsschneiden umschließt die entlang der Schnittflanken beschleunigte Schmelze sogar eine Dampfkapillare. Zur Visualisierung der Schneidfront und des Schmelznachlaufes hat Arata den Besäumschnitt vorgeschlagen. Es wird im folgenden eine Modifikation des Besäumschnittes vorgestellt, mit der durch geeignete Gasstrahlformung und -führung ein mit einem "normalen" Schnitt vergleichbarer Schmelzaustrieb gewährleistet ist. Hochgeschwindigkeitsaufnahmen visualisieren die Geometrie des Schmelznachlaufes und eines Teiles der Schneidfront während des Schneidprozesses.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-21719.html