Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Kriterienprofile - der schnelle Weg zum Entwurf eines Fuzzy-Klassifikators

Profiles of Criteria - a Fast Way Designing Fuzzy Classification Systems
 
: Kischkat, R.

Sonderforschungsbereich Neue Integrierte Mechanisch-Elektronische Systeme für den Maschinenbau" -SFB 241-, Darmstadt; Gesellschaft für Informatik -GI-, Bonn:
Fuzzy-Neuro-Systeme '95
Darmstadt, 1995
pp.33-40
Fuzzy-Neuro-Systeme <3, 1995, Darmstadt>
German
Conference Paper
Fraunhofer IPA ()
Fuzzy-Logik; Klassifizierungssysteme; Qualitätssicherung

Abstract
Beim Entwurf eines Klassifikationssystems mit Hilfe der Fuzzy-Logik hat der Entwickler eine Vielzahl von Freiheitsgraden: Die Wahl der Zugehörigkeitsfunktionen, Regeln, Gewichtsfaktoren, usw. Am Beispiel einer Beurteilung der Qualität von Verschraubungen wird ein systematischer Weg zum Entwurf der Fuzzy-Logik beschrieben. Mit diesem Ansatz wird die Zahl der Versuchsdurchläufe auf ein Minimum reduziert. Die Datenaufbereitung in Kriterienprofilen bildet den Kern der hier vorgestellten Entwurfsmethode und ermöglicht die schnelle Ermittlung der optimalen Regeln und Parameter eines Fuzzy-Klassifikationssystems. Selecting suitable membership functions, rules, and weight factors is a major subject in developing fuzzy systems. This article describes a systematic approach to reducing the number of tests when designing a fuzzy classification system. The method was successfully applied for quality control of threaded joints. Due to data preparation in profiles of criteria the optimal rules and pa rameters for the Fuzzy-Logic can be specified easily.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-21163.html