Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Kontinuierliche Herstellung von Anzündmitteln

 
: Müller, D.

Fraunhofer-Institut für Treib- und Explosivstoffe -ICT-, Pfinztal:
16. Internationale ICT-Jahrestagung 1985. Pyrotechnics Basic Principles, Technology, Application, combined with 10th International Pyrotechnics Seminar
Pfinztal: ICT, 1985
ISSN: 0722-4087
pp.42.1-42.15
Fraunhofer-Institut für Treib- und Explosivstoffe (Jahrestagung) <16, 1985, Karlsruhe>
International Pyrotechnics Seminar <10, 1985, Karlsruhe>
German
Conference Paper
Fraunhofer ICT ()
Anzündmittel; Continua; Doppelschneckenextruder; Extruder; Kneter; kontinuierliches Verfahren; NSP-Granulat; Schneckenpresse; Strands; Treibmittel; Treibsatz; Werner und Pfleiderer; ZSK 58

Abstract
Das kontinuierliche Extruderverfahren erlaubt eine wesentlich reproduzierbarere und kostengünstigere Herstellung von Anzündmitteln, wie es schon bei Treibmitteln bekannt ist; es ist weit weniger personal-, einrichtungs- und zeitintensiv als die diskontinuierlichen Verfahren. Die mechanischen Eigenschaften der Strands konnten verbessert werden, ebenso wurde ein NSP-Granulat erhalten, das einen erheblich geringeren Staubanteil aufweist als das diskontinuierlich hergestellte NSP auf Schwarzpulverbasis. Abschließend kann gesagt werden, daß auch bei Anzündmitteln der Verarbeitungsprozeß wesentlich für Qualität und Reproduzierbarkeit der Produkte ist.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-20832.html