Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Innovative Produktstruktur setzt Maßstäbe für Armaturen im Sanitärbereich

New standard in the sanitary facility sector by means of an innovative physical product structure of steel taps
 
: Friedel, A.; Osten-Sacken, D. von der

Gesellschaft für Fertigungstechnik; Univ. Stuttgart, Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement -IAT-; Univ. Stuttgart, Institut für Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb -IFF-; Univ. Stuttgart, Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen -ISW-; Univ. Stuttgart, Institut für Strahlwerkzeuge -IFSW-; Univ. Stuttgart, Institut für Umformtechnik -IFU-; Univ. Stuttgart, Institut für Werkzeugmaschinen -IFW-; VDI-Gesellschaft Produktionstechnik -ADB-; Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. -VDMA-, Frankfurt/Main; Wissenschaftliche Gesellschaft für Produktionstechnik -WGP-; Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation -IAO-, Stuttgart; Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart:
FTK '97. Schriftliche Fassung der Vorträge zum Fertigungstechnischen Kolloquium
Berlin: Springer, 1997
ISBN: 3-540-63552-1
pp.432-436
Fertigungstechnisches Kolloquium (FTK) <10, 1997, Stuttgart>
German
Conference Paper
Fraunhofer IPA ()
Armatur; design; Edelstahl; Life Cycle Assessment (LCA); Ökobilanz; Produktstruktur

Abstract
Edelstahl hatte in der Armaturentechnik bislang nur eine untergeordnete Bedeutung. Ein technologischer Umbruch deutet sich bei Sanitärarmaturen an. Mit der Entwicklung einer neuen Produktionstechnologie und dem Einsatz von Edelstahl für die Armaturenkörper eröffnet der Schwarzwälder Armaturenhersteller Hansgrohe ganz neue Perspektiven. Bislang werden die Armaturen-Grundkörper aus Messing gegossen, spanend bearbeitet und verchromt. Hansgrohe stellt jetzt erste Baumuster aus Edelstahl in einem neuen High-tech-Verfahren her. The body of a sanitary tap usually is made of brass cast as basic material. Using high grade steel for the body of a sanitary tap the Hans Grohe GmbH, Schiltach, sets a new standard for products of the sanitary sector. By means of this, the manufacturing process and the use-phase of the tap is influenced, and results in improved economical and ecological effects.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-18943.html