Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Identifikations- und Ortungssystem eines Serviceroboters zur vollautomatischen Betankung von PKWs

Identification and locating system of a servicerobot for automatic refuelling
 
: Schlaich, P.; Merklinger, A.

Jünemann, R.; Wölker, M.; Olszak, C.:
Automatische Identifikation in Praxis und Forschung. Tagungsband zur SMAID '96
Dortmund: Verlag Praxiswissen, 1996 (Logistik aktuell)
ISBN: 3-929443-63-5
pp.220-226
Spring Meeting on Auto-ID (SMAID) <1996, Dortmund>
German
Conference Paper
Fraunhofer IPA ()
Erkennen; Kraftfahrzeug; Serviceroboter; Tankroboter

Abstract
Unter dem Titel "Forschungsprojekt Robottanken" entwickelte das Fraunhofer-Institut IPA im Auftrag der Firmen ARAL, BMW und Mercedes Benz den weltweit ersten voll funktionsfähigen Roboter zum automatischen und emissionsfreien Betanken von Fahrzeugen. Die am IPA errichtete Prototypenanlage ist in der Lage, in 2 bis 3 Minuten eine vollständige Betankung durchzuführen, wobei aus bis zu 5 verschiedenen Kraftstoffsorten gewählt werden kann. Das Identifikations- und Ortungssystem zur Steuerung der Andockbewegung des Tankroboters an das Fahrzeug ist dreistufig aufgebaut. In der ersten Stufe werden über ein Transpondersystem Fahrzeugtyp und die Lage der Tankklappe und des Stutzens auf der Karosserie ausgelesen. In der zweiten Stufe ermittelt ein Laserscanner die Position des Fahrzeugs in der Tankinsel. Die dritte Stufe führt über eine CCD-Zeilenkamera den Roboter positionsgenau an den Tankstutzen.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-17746.html