Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Framework-orientiertes Reengineering

Ein strategisches Reengineering von Softwaresystemen und ihrer Entwicklungsprozesse
 
: Gastner, R.; Löwe, M.

Lehner, F.:
Softwarewartung und Reengineering. Erfahrungen und Entwicklungen
Wiesbaden: Deutscher Universitätsverlag, 1996 (Gabler Edition Wissenschaft. Information Engineering and IV-Controlling)
ISBN: 3-8244-6294-X
pp.309-325
German
Book Article
Fraunhofer ISST ()
framework engineering; reengineering; software; softwarewartung

Abstract
Sowohl interaktive, betriebswirtschaftlich orientierte Anwendungssysteme als auch Software- Systeme zur Steuerung, Überwachung und Diagnose technischer Geräte werden sinnvollerweise dadurch erstellt, daß eine Basis-Architektur wiederverwendet und an die spezifischen Problemstellungen angepaßt wird. In Unternehmen, die solche Software-Systeme herstellen und/oder anwenden, bedeutet Wiederverwendung oft aber einfach nur Kopieren und die An- passung ein Ändern des Programmcodes. Die Qualität der Software-Struktur wird zunehmend schlechter und die Wieder- und Weiterverwendung erschwert. Ein strategisches Reengineering darf sich nicht an einzelnen, aktuellen Schlagworten orientieren, sondern benötigt einen umfas- senden Rahmen, der sowohl die Software-Architektur als auch deren Entwicklungs- und Be nutzungsprozeß umfaßt. In diesem Beitrag wird ein Reengineering-Prozeß vorgestellt, der ein Framework-Engineering zum Ziel hat. Frameworks sind wiederverwendbare, erweiterbare Mengen von Software- Bausteinen, die so verknüpft werden, daß sie ein definiertes Standard- verhalten realisieren, und die methodisch an konkrete Problemstellungen angepaßt werden können

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-15294.html