Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

FPGAs. Ein Mythos? Teil 6: Handhabung der Backend-Werkzeuge ALS Desinger

 
: Heusinger, P.; Ronge, K.; Stock, G.

Elektronik 43 (1994), No.19, pp.118-125
ISSN: 0013-5658
German
Journal Article
Fraunhofer IIS A ( IIS) ()
CPLD; FPGA design; FPGA-Entwurf; logic design; Logik-Design; Optimierung; optimization; SPLD; Technologievergleich; technology comparison; VHDL

Abstract
Nachdem im letzten Teil dieser Artikelreihe (Elektronik 14/94, ab S. 80) ausführlich diskutiert wurde, warum gerade die Bausteine der Fa. Actel für das Mikrocontrollerprojekt ausgewählt wurden, wird im folgenden die Entwicklungsumgebung des FPGA-Herstellers vorgestellt. Das ALS-System übernimmt dabei die Rolle des sogenannten Backends, d. h. , es hat die Aufgaben, die Plazierung und Verdrahtung des Designs auf dem Chip durchzuführen und daraus die technologiespezifischen Durchlaufzeiten zu extrahieren. Mit diesen Daten kann dann eine Backannotation durchgeführt und somit das gesamte zeitliche Verhalten der Schaltung analysiert werden. Als Ergebnis bekommt man unter anderem auch Angaben über die maximale Systemfrequenz und die Komplexität der umgesetzten Schaltung.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-15165.html