Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Flexible Verkettung mit mobilen Robotern

 
: Drunk, G.

VDI-Gesellschaft Fördertechnik, Materialfluß, Logistik; Verein Deutscher Ingenieure e.V. -VDI-, Düsseldorf:
Handhabungstechnik im Materialfluß. Tagungsband
Düsseldorf: VDI-Verlag, 1988 (VDI-Berichte 688)
ISBN: 3-18-090688-X
pp.23-40 : Abb.,Lit.
Handhabungstechnik im Materialfluß <1988, Stuttgart>
German
Conference Paper
Fraunhofer IPA ()
Fahrkursgenerierung(automatisch); Fahrzeugführung(leitlinienlos); Handhabungsgerät(mobil); Kollisionsschutzsensor; Roboter(autonom); Steuerungssystem; Transportsystem(fahrerlos); Verkettung(flexibel)

Abstract
Mit fahrerlosen Flurförderzeugen stehen der Fertigung seit langer Zeit automatisierte Verkettungslösungen zur Verfügung. Die prinzipiell vorhandene Flexibilität dieser Systeme bezüglich Fahrkursänderungen, der Einbindung neuer Stationen, Änderung des Transportguts und Änderung der Lastübergabeart wird in der Praxis jedoch schnell eingeschränkt. Durch die Forderungen nach häufigerem Produktwechsel, kürzeren Lieferzeiten und höherer Variantenzahl steigen gleichzeitig die Anforderungen an die Flexiblität von Verkettungsmitteln. In diesem Beitrag wurden Entwicklungstrends und neue Technologien für mehr Flexibilität von Flurförderzeugen auf den Gebieten mobile Handhabungssysteme, leitlinienlose Fahrzeugführung, automatische Steuerprogrammgenerierung und berührungsloser Kollissionsschutz vorgestellt. Obwohl diese Technologien in der Regel noch nicht als Serienprodukt erhältlich sind, sind sie doch von der Wunschvorstellung in greifbare Nähe gerückt. Es liegen anwendungsnahe Prototypen von Fo rschungseinrichtungen und Industriefirmen vor. Erste Pilotanwendungen sind als nächster Schritt zu einer Umsetzung in die fertigungstechnische Realität in Kürze zu erwarten. Interesse und Bedarf von Anwendern liegen bereits heute vor. (IPA)

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-14747.html