Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Fertigungssteuerung - ein Konzept für die Zukunft der flexiblen Fertigung. Flexibel auf jede Situation reagieren

 
: Dangelmaier, W.

Fördertechnik 60 (1991), No.1, pp.6-14
ISSN: 0259-6768
German
Journal Article
Fraunhofer IPA ()
Fertigung; Fertigungsprozeß; Fertigungssteuerung; Materialfluss; PPS; PPS-System; Produktionsplanung und -steuerung

Abstract
Fertigungssteuerung mit Zukunft kann nicht nach dem Rosinenprinzip funktionieren: einfache Sachverhalte nicht entsprechend den Erfordernissen, sondern so detailliert zu planen, wie es Datenakquisition und Rechner zulassen, komplizierte Sachverhalte dagegen nicht oder nur grob zu planen und dann dem Menschen bzw. sich selbst zu überlassen. Die Möglichkeiten moderner Fertigungs-, Organisations- und Computertechnik lassen sich nur dann für die Fertigungstechnik erschließen, wenn der gesamte Fertigungsprozeß - im Prinzip nur limitiert durch die Unternehmensgrenzen - als ein einziges komplexes Fertigungssystem gesehen wird, dessen Gesamtmenge an Teilfertigungsprozessen ständig in sich abzustimmen ist, unabhängig davon, wie umfangreich, automatisiert, determiniert usw. der einzelne Teilprozeß ist. Dieser ständige Abstimmungsprozeß erfordert eine ständige Fähigkeit und Bereitschaft zur Kommunikation. Kommunikation muß dabei als Chance verstanden werden, flexibel auf jede Situation zu reagiere n, sei es, um Rückstände aufzuholen, sei es, um einen Arbeitsvorsprung auf die nächste Fertigungsstufe weitergeben zu können. Diese Chance wird sicher verschenkt, wenn man nur dann miteinander redet, wenn es gilt, Fehler und Verantwortlichkeiten zu dokumentieren oder immer wieder zu mahnen...

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-14228.html