Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Fertigungsleitstand und Einlastoptimierung - ein effizientes Steuerungsinstrument für den optimierten Produktionsablauf

Design of a production control center and optimization of order integration
 
: Warnecke, H.-J.

Propack Data Symposium
Heidelberg: Propack Data, 1990
Propack Data Symposium <1990, Heidelberg>
German
Conference Paper
Fraunhofer IPA ()
Durchlaufzeit; Einlastoptimierung; Einlaststrategie; Fertigungsleitstand; Fertigungsplanung; Fertigungssteuerung; Leitstand; Planung; PPS; Produktionsplanung und -steuerung; Regelkreis; Werkstattsteuerung

Abstract
Gegenwärtig verfügbare PPS-Systeme decken den Planungsbereich in der Regel recht gut ab, zeigen aber erhebliche Mängel in der Werkstattsteuerung. Fertigungsleitstände bzw. Produktionssteuerungssysteme sind in der Lage, sich den Verhältnissen in der Werkstatt anzupassen. Während die Planung sich bislang auf die Verfügbarkeit des Materials konzentrierte, wird die zentrale Aufgabe in der Zukunft in der Steuerung der Ressourcenverfügbarkeiten liegen. Das Zusammenspiel der Elemente PPS, Werkstattsteuerung und Produktion läßt sich durch eine Abfolge innerbetrieblicher Regelkreise beschreiben. Die kapazitätsorientierte Materialwirtschaft (KOM) integriert die Mengen- und Terminplanung zu einem mehrstufigen Planungsprozeß, wobei unter Einhaltung von Lieferterminen minimale Bestände und Durchlaufzeiten erzielt werden können.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-14207.html