Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Europäische Förderung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben im Bereich der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung

 
: Deuster, G.

Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung e.V. -DGZfP-, Berlin:
DGZfP-Jahrestagung. Neue Aufgaben für die Zerstörungsfreie Prüfung
Berlin/West, 1990
Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung (Jahrestagung) <1990, Trier>
German
Conference Paper
Fraunhofer IZFP ()
Antragstellung; Bewertung von F und E-Vorhaben; BRITE/EURAM; Europäische Gemeinschaft; Qualitätssicherung; zfP

Abstract
Das F+E-Angebot von Institutionen, die sich mit zerstörungsfreier Werkstoffprüfung in der Bundesrepublik beschäftigen, wird nur zu einem geringen Teil über staatliche Fördermittel finanziert. Die derzeitigen und zukünftigen Schwerkpunkte der bundesrepublikanischen Förderung konzentrieren sich auf die Bereiche Energietechnik, Klimaforschung, Raumfahrt und Materialforschung. Im wesentlichen ist es der letzte Bereich, der Weiter- und Neuentwicklungen im zfP-Bereich fordert. Für die deutsche zfP-Szene im Forschungs- und Entwicklungsbereich bedeutet dies, daß entsprechende Förderprogramme besonders im Rahmen der EG genutzt werden müssen. Aufgrund des interdisziplinären Charakters der zerstörungsfreien Prüfung hat die zfP eine Vielfalt von Möglichkeiten, Forschungsmittel in Brüssel zu akquirieren. Die entsprechenden Einzelprogramme mit Schwerpunkt BRITE/EURAM werden bzgl. der Notwenigkeiten von neuen Entwicklungen im zfP-Bereich diskutiert. Antragsformalitäten und die Bewertung von Forschung svorhaben werden erläutert.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-13189.html