Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Die Erleuchtung in der Werkzeugmaschine. Laserintegration eröffnet neue Perspektiven in der Produktionstechnik

 
: Bausch, S.; Bergs, T.

Produktion 38 (1999), No.12, pp.44-45 : Ill.
ISSN: 0032-9967
ISSN: 0344-6166
German
Journal Article
Fraunhofer IPT ()
controlled metal build up; Laserintegration in Werkzeugmaschinen; Laseroberflächenbehandlung; laserunterstützte Warmzerspanung; laserunterstütztes Drehen; laserunterstütztes Fräsen

Abstract
Trotz vielfältiger Einsatzbereiche ist das Potential des Lasers noch lange nicht ausgeschöpft. Neue Entwicklungen eröffnen völlig neue Perspektiven zur Kombination von Fertigungsverfahren durch die Integration von Lasern in Werkzeugmaschinen. Insbesondere mit der neuesten Generation der Hochleistungsdiodenlaser (HDL) steht ein Laser zur Verfügung der aufgrund seiner kompakten Bauweise, dem hohen Wirkungsgrad und der weitgehenden Wartungsfreiheit die Wirtschaftlichkeit und Adaption in bestehende Prozesse deutlich verbessert. Neben dem Controlled Metal Build-up, einer erfolgreichen Verfahrenskombination aus Lasergenerieren und Hochgeschwindigkeitsfräsen in einer Werkzeugmaschine, konnte die simultane Nutzung des Lasers in Kombination mit einem Drehprozeß bereits umgesetzt werden. Die Plastifizierung des Werkstoffs durch den Laser unmittelbar vor der Zerspanstelle führt zu einer deutlichen Verbesserung der Zerspanbarkeit bei schwerzerspanbaren Werkstoffen. Um die Vorteile des Verfahrens z u nutzen, wurde im Rahmen eines BMBF-Verbundvorhabens eine Drehmaschine mit integriertem schwenkbaren Laserkopf konzipiert, die die Durchführung unterschiedlicher Bearbeitungsoperationen im CNC-Betrieb ermöglicht. Gleiche Potentiale bietet das laserunterstützte Fräsen, das im Rahmen des BMBF-Leitprojekts "Modulare Diodenlaser-Strahlwerkzeuge" weiterentwickelt wird.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-12977.html