Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Entwicklungstendenzen in der Montage

 
: Warnecke, H.-J.

Warnecke, H.-J. ; Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart; Europäisches Informations-Institut für Fertigungstechnik und Automation, Wasserburg; Österreich, Bundeskammer der Gewerblichen Wirtschaft, Wirtschaftsförderungsinstitut -WIFI-, Wien:
Europa-Seminar 1989. Neuentwicklungen in der Montageautomation, Handhabungstechnik und automatisierter Lagersysteme
Wasserburg, 1989
Europa-Seminar <1989, Wasserburg>
German
Conference Paper
Fraunhofer IPA ()
Aufbau; Entwicklungstendenz; Industrieroboter; Montage; Montageroboter; Prognose; Roboter

Abstract
Die Anzahl der in der Bundesrepublik Deutschland eingesetzten Industrieroboter (IR) lag Ende 1988 bei ca. 17700 Geräten, was einer Steigerung von 2500 Geräten entspricht. In einigen Anwendungsgebieten ist der IR das einzige flexible Automatisierungsmittel überhaupt. 35-45% aller IR werden in der Automobilindustrie eingesetzt. Anwendungsgebiete sind Punkt- und Bahnschweißen, Lackieren, Montage, Handhabung u.v.a.. Industrieroboter sind Geräte, die mindestens drei programmierbare Achsen besitzen und ohne mechanischen Eingriff in die Steuerung programmierbar sind. Zahlreiche (dieser Definition genügende) IR unterschiedlichster Bauweise werden vorgestellt und künftige Entwicklungen prognostiziert.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-12594.html