Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Entwicklung CIM-fähiger Werkzeugmaschinen

 
: Warnecke, H.-J.

Forschungszentrum des Werkzeugmaschinenbaus -FZW-, Karl-Marx-Stadt:
Rechnerintegrierte Fertigung. Tl.1 und 2
Karl-Marx-Stadt, 1990
pp.271-279
Internationaler Kongreß Metallbearbeitung <1990, Karl-Marx-Stadt>
German
Conference Paper
Fraunhofer IPA ()
CIM; Fertigung; Konstruktion; Planung; Werkzeugmaschine

Abstract
Erfolgreiches Produzieren im harten Wettbewerb wird zunehmend zur individuellen Dienstleistung am Kunden - und dies beeinflußt alle zur Auftragsabwicklung erforderlichen Entscheidungen und Abläufe eines Betriebes. Die notwendige Kundennähe wirkt sich bis zum einzelnen Arbeitsplatz, bis zur Fertigung eines einzelnen Teiles auf der Werkzeugmaschine aus. Daher werden in jüngerer Zeit erhebliche Anstrengungen unternommen, alle Entscheidungen und Aufgaben im Werdegang eines Produktes bestmöglich technisch zu unterstützen und zu beschleunigen. Von der Produktidee über die Konstruktion, Planung und vollständige Herstellung bis hin zum Absatz auf dem Markt werden alle Unternehmensbereiche nicht nur mit Computertechnik durchdrungen, sondern zu einem integrierten Informationssystem verknüpft. Dies ergibt CIM - Computer Integrated Manufacturing - oder zu deutsch: Fertigung im Rechnerverbund.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-12315.html