Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Entkeimen von Packstoffen beim aseptischen Abpacken. 5. Mitteilung: Entkeimen von Kunststoffbechern mittels Sattdampf in der Aseptikanlage DOGAseptik 81 der Firma GASTI

Sterilization of plastic cups by means of saturated steam in the aseptic machine DOGAseptik 81 developed by GASTI
 
: Cerny, G.

Verpackungs-Rundschau 34 (1983), No.8, technisch-wissenschaftliche Beilage, pp.55-58
ISSN: 0042-4307
ISSN: 0341-7131
German
Journal Article
Fraunhofer ILV ( IVV) ()
aseptisches Abpacken; Dampf; Entkeimen; Kunststoffbecher; Maschine; Packstoff

Abstract
Eine von der Fa. GASTI (Jagenberg Verpackungstechnik), Schwäbisch Hall, neuentwickelte aseptisch arbeitende Abfüll- und Verschließmaschine setzt zur Becher- und Deckelfoliensterilisation Sattdampf von 3,5 bar (147° C) ein. Der Wirkungsgrad der Dampfentkeimungsvorrichtungen wurde nach künstlicher Infektion der Becherinnenflächen mit B. subtilis-Sporen ermittelt. Die nachgewiesene Reduktion dieser Bacillus-Sporen um 6-7 Zehnerpotenzen entspricht der Anforderungen beim aseptischen Abpacken neutraler Füllgüter.

 

An aseptic machine for filling of preformed cups was recently developed by GASTI (Jagenberg Verpackungstechnik), Schwäbisch Hall, Federal Republic of Germany. This machine uses saturated steam (3,5 bar; 147° C) for the sterilization of the polypropylene cups and the proper lidfoil. The efficiency of the steam-sterilizing devices was determined after artificially infecting the inner surfaces of the cups with B. subtilis spores. The demonstrated 6 to 7 D-reduction of the Bacillus-spores will meet the requirements for the aseptic filling of neutral foods.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-12239.html