Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Emissionen bei der Verbrennung von Holz in Kleinfeuerungsanlagen

WKI-Mitteilung 354/1983.
Examination of emission from small wood-fired combustion furnaces
 
: Marutzky, R.; Merkel, D.; Schriever, E.

Staub, Reinhaltung der Luft 43 (1983), No.2, pp.62-65 : Abb.,Lit.
ISSN: 0039-0771
German
Journal Article
Fraunhofer WKI ()
emission; Holzverbrennung; Kleinfeuerungsanlage; Rauchgaszusammensetzung; Schadstoff; Verbrennung; fester Brennstoff; Holz; Messung; Analyse

Abstract
Für die Untersuchung der bei der Verbrennung von Holz in Kleinfeuerungsanlagen auftretenden Emissionen wurde im Fraunhofer-Institut für Holzforschung ein Versuchsstand eingerichtet. Mit Hilfe einer Meßwerterfassungsanlage war es möglich, eine Reihe von Kenngrößen, die den Verbrennungsvorgang, die Kesselleistung und die Rauchgaszusammensetzung charakterisieren, in kurzen Zeitabständen zu speichern und nachträglich auszuwerten. Bisher vorliegende Untersuchungsergebnisse zeigten, daß insbesondere in der 1. Phase des Verbrennungsvorganges von Holz erhebliche Emissionen auftreten können. Die Rauchgase enthielten dabei größere Mengen an für unvollständige Verbrennungsvorgänge typischen Schadstoffen. Neben hohen Kohlenmonoxidwerten wurden zahlreiche organische Stoffe gefunden, deren Auftreten z. T. auf thermische Abbauvorgänge der Holzhauptbestandteile, z. T. auf sekundäre Radikalreaktionen in der Gasphase zurückzuführen sind.

 

For the examination of emissions from small wood-fired central heating furnaces a testing plant was built up at the Fraunhofer-Institut für Holzforschung, Braunschweig (Federal Republic of Germany). A number of data, characterizing the combustion process, the composition of the flue gases and the heat output, wree continuously measured and stored in short intervals in a computer-controlled data logger for later evaluation. First results of the investigations show that particulary in the first phase of wood combustion high emissions may occur. The flue gases contain a number of harmful substances which are typical for incomlete combustion. Besides high values of carbon monoxide numerous organic substances were detected, due to either thermal degradation of wood or secondary radical reactions of gas phase compounds.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-11933.html