Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Die Einbeziehung technologischer Indikatoren bei der statistischen Messung des technischen Fortschritts - neue Ansätze und offene Fragen

 
: Hohmeyer, O.; Mannsbart, W.; Grupp, H.

Stäglin, R. ; Statistisches Bundesamt, Wiesbaden:
Informations- und Kommunikationstechnologien in Wirtschaft und Gesellschaft. Konzepte ihrer statistischen Erfassung
Mainz: Kohlhammer, 1988 (Schriftenreihe Forum der Bundesstatistik 10)
ISBN: 3-17-003389-1
pp.35-52
German
Book Article
Fraunhofer ISI ()
Indikatorsystem; Patentindikator; Technometrie; Wettbewerb; Wirtschaftsstatistik

Abstract
Ein vollständiges System aus bewährten Indikatoren existiert nach Kenntnis der Autoren weder für die Informationstechnik noch für andere Technikfelder. Subjektive Experteneinschätzungen sind in den gegenwärtigen Indikatorensystemen daher bis auf weiteres unentbehrlich, um die unvollständigen Brücken zwischen den Indikatoren, ihre geringe gegenseitige Anpassung und andere Unzulänglichkeiten auszugleichen. Ein bewertendes Indikatorensystem muß aber auch keine Utopie bleiben: Es wird ein gedrängter synoptischer Überblick über bereits getestete Quervernetzungen zwischen einzelnen technologischen und ökonomischen Indikatoren für ausgewählte Produktgruppen gegeben. Daraus ergibt sich, daß gerade bei Patentindikatoren kaum Wünsche bezügl. der technischen und ökonomischen Abgrenzung offen bleiben. Die technometrische Methode zeigt zwar später als die Patentstatistik, aber noch früher als die Wirtschaftsstatistik strukturelle Änderungen in Wirtschaft und Technik an und läßt Analysen zum technis chen Fortschritt zu, welche die amtlichen Wirtschaftsstatistiken aufgrund mangelnder Disaggregation nicht ermöglichen können. Wegen des Einbezugs von Expertenansichten durch das Technometrie-Verfahren kommt Subjektivität in das System aus quantitativen Angaben, das zur Absicherung der Ergebnisse nützlich ist. Ferner sind die technometrischen Indikatoren von den z.Tl. gravierenden Einflüssen der nationalen Schutzrechtssysteme und der internationalen Preisbildung frei. (ISI)

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-10822.html