Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Druckguß und Gelcasting als defektarme Gießtechnologien im Vergleich mit Pulverpreßverfahren

Defect free shaping by pressure filtration and gelcasting, comparison with powder pressing approaches
 
: Krell, A.; Blank, P.

Kriegesmann, J. ; Deutsche Keramische Gesellschaft e.V. -DKG-:
Technische Keramische Werkstoffe. Loseblattausgabe
Köln: Deutscher Wirtschaftsdienst
ISSN: 0937-2830
ISBN: 3-87156-091-X
Kapitel 3.4.2.2, pp.1-13 (49. Ergänzungslieferung 1999)
German
Book Article
Fraunhofer IKTS ()
Formgebung; Pulvertechnologie; Sinterkorund; Keramik; Pulverpressen; Druckguß; Druckfiltration; Gelcasting

Abstract
Beim Trockenpressen werden Groesse und Haeufigkeit agglomerationsbedingter Defekte durch Optimierung von Granulat und Pressregime verringert, nicht aber eliminiert, was bei Verwendung feinkoerniger Al2O3-Pulver die Festigkeit von drucklos gesintertem Korund auf 400-500 (einachsiges Pressen) bzw. 500-650 MPa (CIP) begrenzt. Giessverfahren wie Druckguss, die den Formkoerper als "Scherben" ohne aktive Mitwirkung eines Binders aufbauen, ermoeglichen mittels verbesserter Homogenitaet der Pulverpackung niedrigere Sintertemperaturen und leicht hoehere Festigkeiten von 500-750 MPa. Noch gleichfoermigere gruene Struk- turen werden beim Gelcasting durch Polymerisation geeigneter Binder erzielt und fuehren zu den bisher niedrigsten Sintertemperaturen und mit 700-900 MPa zu den hoechsten fuer drucklos hergestellten Sinterkorund berichteten Festigkeiten.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-10229.html