Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Vorrichtung und Verfahren zum skalierbaren Codieren und Vorrichtung und Verfahren zum skalierbaren Decodieren

Equipment for scalable coding and decoding of spectral values of signal containing audio and/or video information by splitting signal binary spectral values into two partial scaling layers.
 
: Geiger, R.; Sporer, T.; Brandenburg, K.; Herre, J.; Koller, J.; Schuller, G.

:
Frontpage ()

DE 2002-10236694 A: 20020809
DE 2002-10236694 A: 20020809
WO 2003-EP8623 A: 20030804
EP 2003-790855 AW: 20030804
DE 10236694 A1: 20040226
EP 1502255 A1: 20050202
H03M0007
H04N0007
G10L0019
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer IDMT ()

Abstract
Eine Vorrichtung zum skalierbaren Codieren eines Spektrums eines Signals, das Audio- und/oder Videoinformationen umfasst, wobei das Spektrum binaere Spektralwerte aufweist, umfasst eine Einrichtung (102) zum Erzeugen einer ersten Teilskalierungsschicht und einer zweiten Teilskalierungsschicht sowie eine Einrichtung (106) zum Bilden des codierten Signals, wobei die Einrichtung (106) zum Bilden ausgebildet ist, um die erste Teilskalierungsschicht und die zweite Teilskalierungsschicht so in das codierte Signal aufzunehmen, dass die erste und die zweite Teilskalierungsschicht getrennt voneinander decodierbar sind. Eine Teilskalierungsschicht umfasst im Gegensatz zu einer Vollskalierungsschicht nur die Bits bestimmter Ordnung eines Teils der binaeren Spektralwerte in dem Band, so dass durch zusaetzliche Decodierung einer Teilskalierungsschicht ein feiner steuerbarer und feiner skalierbarer Genauigkeitsgewinn erzielbar ist.

 

DE 10236694 A UPAB: 20040405 NOVELTY - A first appliance receives a band of binary spectral values of an audio or video signal. From this it generates two partial scaling layers based on the number of bits of a specific order of the number of spectral values in a band. For both layers the number is greater or equal to 1 and smaller than total number of binary spectral values in that band. For the second layer the number of spectral values is to be so determined that it has at least a binary value not contained in the first number of binary spectral values. In a second appliance a coded signal is formed such that the two partial scaling layers can be decoded separately from one another. DETAILED DESCRIPTION - An INDEPENDENT CLAIM is also included for a method USE - For scalable coding of a spectrum which has binary spectral values of a signal containing audio and/or video information. ADVANTAGE - With this equipment finer scaling is achieved. 3

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PP-1390.html