Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verschleißminderung an Schmiedegesenken mittels Kombinationsbehandlungen bestehend aus einer Plasmanitrierung und PACVD-Viellagenbeschichtung

Wear reduction of forging dies by duplex-treatments combining plasma nitriding and PACVD-multi-layer coatings
 
: Huskic, A.; Eckel, M.; Berg, S.

Galvanotechnik 93 (2002), No.1, pp.214-222
ISSN: 0016-4232
German
Journal Article
Fraunhofer IPA ()
Duplexverfahren; Plasmanitrieranlage; PACVD (plasmaassisted chemical vapour deposition); Viellagenbeschichtung; TiN; TiCN; TiC; Modulare Anlagenstruktur; duplex treatment; plasma nitriding; multilayer coating; forging dies; wear reduction; modular coating plant; Beschichten; Umformwerkzeug; Verschleißminderung

Abstract
In der vorliegenden Untersuchung wurden Schmiedegesenke mittels eines Duplexverfahrens, das aus einer Plasmanitrierung und einer PACVD-Viellagenbeschichtung aus TiN-TiCN-TiC besteht, behandelt. Ziel dieser Arbeit war es den Verschleißwiederstand der Schmiedegesenke zu erhöhen. Die Beschichtungen wurden mit einem modularen und flexiblen Anlagenkonzept durchgeführt, das die Kombination verschiedenster Vakuumbehandlungsmethoden erlaubt. Die Plasmanitrierung wurde so durchgeführt, dass eine einheitliche Nitrierhärtetiefe von 0,18 mm (Werkstoff-Nr: 1.2365) bzw. 0,16 mm (Werkstoff-Nr: 1.2367) erzielt wurde. Bei diesen Nitrierbedingungen wurde die Bildung einer Verbindungsschicht verhindert. Die Anzahl der TiN-TiCN-TiC-Schichtlagen wurde zwischen drei und siebenundzwanzig variiert. Der höchste Verschleißwiederstand wurde bei Schmiedegesenken festgestellt die mit 27 Schichtlagen beschichtete wurden, wobei die Gesamtschichtdicke 3,4 µm betrug.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-9741.html