Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Oberflächenveredelung von generativen Werkstücken

 
: Bohnet, Jens

Grzesiak, Andrzej (Hrsg.) ; Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart:
Vom Produktkonzept zum Muster : 13. Anwenderforum Rapid Product Development, Stuttgart, 24. Sept. 2008
Stuttgart, 2008
19 Folien
Anwenderforum Rapid Product Development <13, 2008, Stuttgart>
German
Conference Paper
Fraunhofer IPA ()
Rapid Prototyping; Strahlen (Bearbeiten); Oberflächenveredelungsstrahlen; Oberflächenbearbeiten; Ätzen; Metallisieren

Abstract
Lasergesinterte Polyamid-Kunststoffe können bereits heute so verbaut werden, dass diese später als funktionelle Baugruppen einsetzbar sind. Der Trend hin zur Fertigung von Einzelteilen und Kleinstserien durch RP-Verfahren ist klar zu erkennen.
Durch dieses mittlerweile stark angewachsene Einsatzspektrum von RP-Bauteilen werden auch immer neue Anforderungen an generativ gefertigte Bauteile gestellt, die oft durch Verfahren aus der Oberflächentechnologie gelöst werden können.
Durch die Kombination einer dünnen, durch PVD-Technik aufgebrachten Startmetallschicht und einer anschließenden galvanischen Nachverstärkung kann auch ein nichtleitendes RP-Werkstück mit einer dicken metallischen Schicht versehen werden.
Diese Prozesse eignen sich gut für kleine Stückzahlen und erlauben eine schnelle Beschichtung und Fertiggalvanisierung von RP-Werkstücken. Diese können dann innerhalb von Baugruppen und Anlagen als Funktionselemente eingesetzt werden.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-93685.html