Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Dynamische Logistikstrategien

Situationsangepasste Gestaltung der Bevorratungsebene
Dynamic logistics strategies: Situation-based planning of the customer order decoupling point
 
: Westkämper, E.; Kirchner, S.; Wiendahl, H.-H.

Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb : ZWF 97 (2002), No.1/2, pp.57-61
ISSN: 0947-0085
German
Journal Article
Fraunhofer IPA ()
Bevorratungsstrategie; Logistikmanagement; Logistikstrategie; Bevorratungsebene; Kunden-Entkopplungs-Punkt; Planungsunterstützung; Optimierung; generische Simulation; situative Planung; Wandlungsfähigkeit; Logistik; Bevorratung

Abstract
Das Thema Wandlungsfähigkeit wird im Bereich des Logistikmanagements unter vielen verschiedenen Facetten diskutiert. Auf der Suche nach möglichen Gestaltungsparametern rückt die Bevorratungsstrategie in den Mittelpunkt der Betrachtungen. Wurde diese in der Vergangenheit in der Regel einmalig zu Beginn des Produktlebenszyklus festgelegt, so reicht die Strategie für das heutige turbulente Unternehmensumfeld nicht mehr aus. Neben der Steigerung der Planungsfrequenz bedarf es zusätzlich einer detaillierten und differenzierten Analyse der aktuellen Unternehmenssituation, um eine individuell angepasste Strategie zu entwickeln. Der vorliegende Beitrag beschreibt die Stell- und Einflussgrößen einer Bevorratungsstrategie, zeigt deren grundsätzliche Wechselwirkungen auf und stellt einen Ansatz zur Planungsunterstützung in diesem Bereich vor.

 

Many different facets of adaptability are discussed in the area of logistics management. On the search for possible structuring parameters, greater attention is paid to inventory strategy. Whereas, in the past, this was fixed once and for all at the start of the product life cycle, this strategy is no longer enough for today's turbulent business environment. In addition to the increase in planning frequency, a detailed and differentiated analysis of the current business situation is needed in order to develop an individually adapted strategy. This article describes the controlling and influencing variables of inventory strategy, points up their essential interactions and presents an approach for planning support in this area.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-9164.html