Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Entwurfswerkzeug fuer Art und Form einer Schaltungsrealisierung

Selection control or selection option improving method for type and form of circuit production, involves fixing type and form of circuit production and number of electrical/electronic components using operating units
 
: Kuefer, K.; Schroeder, M.; Polityko, D.

:
Frontpage ()

DE 102007021561 A: 20070508
DE 102007021561 A: 20070508
G06F0017
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer ITWM ()

Abstract
(A1) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Beeinflussen eines Auswaehlens fuer eine "Art und Form einer Schaltungsrealisierung" in zumindest einer Lage (L1, L2) bei einer gegebenen Integrationsaufgabe fuer einen integrierten Schaltkreis oder davon viele in einem Wafer-Verbund zusammengefasst, eine Baugruppe auf einem flaechigen Traegersubstrat oder einer Kompaktbaugruppe, wie System-in-Package (SiP), Multichip-Modul oder CoB (Chip on Board). Dabei ist eine Vielzahl von elektrischen oder elektronischen Bauelementen raeumlich angeordnet und elektrisch leitend miteinander zu verbinden. Dazu wird in einer Datenbank (10) eine Vielzahl von fertigen Loesungen (5; 5a, 5b) gespeichert gehalten, und jede der fertigen Loesungen beinhaltet eine Gruppe von Eigenschaften, wobei jede Gruppe zumindest folgende Eigenschaften fuer die gegebene Integrationsaufgabe beinhaltet: eine Technologie zur Integration, eine Gehaeuse- oder Baugroesse, eine Anzahl von Lagen (physikalische Ebenen) fuer Leiterbahnen oder Leitungen in einer Vertikalrichtung und eine Leitungs- oder Leiterbahnlaenge. Die in der Datenbank (10) gespeicherten fertigen Loesungen (5) der gegebenen Integrationsaufgabe definieren einen Zielraum (40), aus dem ueber Bedienelemente (21, 22) eine Loesung (5b) auswaehlbar ist, welche Art und Form der Schaltungsrealisierung als ein Ergebnis der gegebenen Integrationsaufgabe festlegt, und die Vielzahl von elektrischen und elektronischen Bauelementen in einer von vielen Integrationstechnologien ...

 

WO 2008135596 A2 UPAB: 20081128 NOVELTY - The method involves arranging electrical/electronic components and retaining a number of ready solutions (5a, 5b) in a database three-dimensionally. Each solution has a group of properties such as an integration technique, assembly size, number of layers for conductor tracks along a vertical direction and a conductor track length for a given integration task. The solutions define a target space to select one of the solutions using operating units (21, 22). The selected solution fixes the type and form of circuit production and the number of electrical/electronic components. DETAILED DESCRIPTION - An INDEPENDENT CLAIM is also included for a display representation to control a selection for the type and form of circuit production or improving or providing the selection option for the type and form of circuit production in a layer on an integrated circuit. USE - Method for controlling a selection for a type and form of circuit production or for improving or providing a selection option for the type and form of circuit production in a layer on an integrated circuit. ADVANTAGE - The ready solution selected by the operating units fixes the type and form of the circuit production resulting from the given integration task and the number of electrical and electronic components in integration techniques, thus reducing the design time of integrated circuit.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-91413.html