Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verfahren zur Herstellung poroeser SiC-Komposite und mit diesem Verfahren hergestelltes SiC-Komposit

Porous silicon carbide composite production involves providing active functional centers, where microemulsion with chemical compound or element for formation of active functional center is produced
 
: Petasch, U.; Martin, H.; Herrmann, M.; Kaskel, S.; Kockrick, E.

:
Frontpage ()

DE 102007031537 A: 20070629
DE 102007031537 A: 20070629
C04B0035
C04B0038
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer IKTS ()

Abstract
(A1) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung poroeser SiC-Komposite sowie mit diesem Verfahren hergestellte Komposite. Mit der Erfindung koennen SiC-Komposite zur Verfuegung gestellt werden, die fuer eine Separation von in unterschiedlichen Fluiden, wie beispielweise in Abgasen enthaltene Partikel, geeignet sind und allein oder zusaetzlich auch katalytisch wirksam sein koennen. Bei dem erfindungsgemaessen Verfahren zur Herstellung poroeser SiC-Komposite, an denen aktive funktionelle Zentren vorhanden sind, wird eine Mikroemulsion mit mindestens einer/m chemischen Verbindung oder Element zur Ausbildung aktiver funktioneller Zentren, die/das ausgewaehlt ist aus einem Oxid, Hydroxid, Nitrat, Chlorid, Acetat, Sulfat, Acetylacetat, Citrat, Metall und Metalllegierung in Wasser mit mindestens einem nichtionischen Tensid sowie einer oeligen Komponente und einer organischen Silicium enthaltenden Verbindung hergestellt. Die Mikroemulsion wird einer ersten Waermebehandlung bei Temperaturen im Bereich 1100?C bis 1500?C in einer inerten Atmosphaere zur synthetischen Ausbildung des funktionelle Zentren aufweisenden SiC unterzogen und anschliessend werden in einer oxidierenden Atmosphaere bei einer Temperatur unterhalb 1000?C noch enthaltene Restkohlenstoff entfernt.

 

DE 102007031537 A1 UPAB: 20090120 NOVELTY - Porous silicon carbide composite production involves providing active functional centers. A microemulsion with a chemical compound or element for formation of an active functional center is produced. The functional center is an oxide, hydroxide, nitrate, chloride, acetate, sulfate, acetylacetate, citrate, metal and metal alloy in water with a non ionic surfactant as well as an oily component and an organic silicon contained compound. DETAILED DESCRIPTION - The microemulsion of a thermal treatment is subjected at 1100-1500 degrees C in an inert atmosphere for synthetic formation of silicon carbide containing functional centers and subsequently still contained residual carbon is removed in an oxidizing atmosphere at 1000 degrees C. USE - Method for producing porous silicon carbide composite. ADVANTAGE - The porous silicon carbide composite production method has improved surface qualities and also an improved catalytic effectiveness.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-91370.html