Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Patentverwertungsstrukturen für Hochschulerfindungen im internationalen Vergleich

Mit den Schwerpunkten USA, Israel und Japan
 
: Blind, K.; Cuntz, A.; Schmoch, U.

:
Fulltext urn:nbn:de:0011-n-907255 (1.4 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: d3dfc84547121fc1313805220338fa58
Created on: 01.10.2009

:

Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag, 2009, 168 pp.
ISI-Schriftenreihe Innovationspotenziale
ISBN: 978-3-8167-7934-6
German
Study, Electronic Publication
Fraunhofer ISI ()
Universität; Hochschule; Erfindung; Patent; Lizenz; Patentrecht; IPR-Management; Patentverwertungsagentur; PVA; TTO; Wissenstransfer; Technologietransfer; Forschungskooperation; Ausgründung; Spin-off; Finanzierung; Inkubator; Ländervergleich; USA; Israel; Japan; Indikatorik

Abstract
Die kommerzielle Verwertung von Patenten aus Universitäten ist ein wichtiges Instrument des Technologietransfers. Deutschland unterstellt man hier einen Nachholbedarf. Das vorliegende Buch beleuchtet die Erfolge, die Vorzüge und Nachteile der jeweiligen Patentverwertungsstrukturen für Hochschulerfindungen in den USA, Japan und Israel unter Berücksichtigung quantitativer Indikatoren. Dabei wird auch auf die länderspezifische, institutionelle Historie und auf die detaillierte Darstellung der Organisations- und Aufgabenstrukturen der nationalen Patentverwertungsagenturen eingegangen. Abschließend werden umfassende Empfehlungen gegeben, inwieweit ein Transfer erfolgreicher ausländischer Systemkomponenten auf die Verhältnisse in Deutschland möglich sein könnte.
Die Studie wurde in enger Kooperation mit Prof. Trajtenberg, Dr. Parizat & Sumkin (Israel), Prof. Walsh (USA), Prof. Goto & Prof. Suzuki (Japan) durchgeführt.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-90725.html