Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Veränderungen in der Arbeitsorganisation der Instandhaltung durch RFID und Condition Monitoring Technologien

Vortrag gehalten auf dem 21. HAB-Forschungsseminar "Technologiegetriebene Veränderungen der Arbeitswelt", 10. - 11. Oktober 2008, Bremen
 
: Kohlmann, B.

:
presentation urn:nbn:de:0011-n-906334 (776 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: 6ec58660dffe4dcfd655953a2e05e3a2
Created on: 19.10.2010


2008, 11 Folien
Hochschulgruppe für Arbeits- und Betriebsorganisation (HAB Forschungsseminar) <21, 2008, Bremen>
German
Presentation, Electronic Publication
Fraunhofer IML ()
Arbeitsorganisation; Instandhaltung; RFID; condition monitoring; Restlebensdauer; Prognose; Pumpen; ausfallkritisches Bauteil; Diagnose; Kreiselpumpe; ReMain; Schwingungssensor; Zustandsüberwachung

Abstract
Kreiselpumpen sind in Produktions- und Prozessanlagen der Industrie wichtige Anlagenkomponenten, deren unplanmäßiger Stillstand erhebliche Kosten verursacht. Insbesondere der Produktionsausfall und die ungeplante Instandhaltung sind sehr kostenintensiv. Um bei Ausfall einer Pumpe einem Stillstand der gesamten Anlage vorzubeugen, sind in vielen Industriebetrieben Pumpensysteme redundant ausgeführt. Die damit verbundene Installation von baugleichen Komponenten ist jedoch mit einem hohen finanziellen Mehraufwand verbunden. Hinzu kommen die zusätzlichen Aufwendungen für die Instandhaltung. Zudem können die Ausfälle der Anlagen oft nicht wunschgemäß reduziert werden.
Im Verbundforschungsprojekt ReMain werden unter Einsatz von RFID (Radio-Frequenz-Identifikation) und Condition Monitoring Technologien die Voraussetzungen geschaffen, um den Betrieb und die Instandhaltung von Kreiselpumpen vorausschauend zu gestalten. Dabei stellen zum einen die Vielfalt und Kombination der eingesetzten Technologien neue Anforderungen an die Qualifikation der Mitarbeiter der Betriebstechnik und Instandhaltung, zum anderen erfordern die Technologien eine Veränderung der Arbeitsorganisation.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-90633.html