Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Mehr Effektivität durch Lean Maintenance

Werkzeuge und Tipps für mehr Effizienz in der Instandhaltung
 
: Bandow, G.; Schmidt, A.

Facility Management 14 (2008), No.5, pp.69-72
ISSN: 0948-0048
German
Journal Article
Fraunhofer IML ()
Ersatzteilmanagement; Fachkraft; Instandhaltung; Kosteneffizienz; kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP); lean; Lebenszyklus; Motivation; Produktorganisation; Qualifikation; Total Productive Maintenance (TPM); Verfügbarkeit; Verschwendung; Wertschöpfung; Wertstrom

Abstract
Eines der populärsten Schlagwörter ist heute "lean". Woran wird zuerst gedacht, wenn dieser Begriff erwähnt wird? Ist es die Fähigkeit, mehr mit weniger zu erreichen? Ist es Personalabbau oder Kostensenkung? Kommt der Begriff lean ins Spiel, ist es möglich, dass jede dieser Antworten genannt wird. Allerdings trifft keine dieser Antworten die wirkliche Bedeutung von lean. Ein Unternehmen, dass lean aufgestellt ist, zielt auf die dauerhafte Vermeidung von Verschwendung. Denn diese führt zu verlängerten Durchlaufzeiten, Qualitätseinbußen und höheren Kosten, was wiederum gleichbedeutend mit Mehraufwand, mangelnder Liefertreue, reduziertem Gewinn und unzufriedenen Kunden ist. Der Lean Ansatz stellt Methoden zur Verfügung, mit denen Verschwendung auf Dauer vermieden werden kann. Diese werden als Lean Prinzipien bezeichnet. Lean Maintenance vermeidet Verschwendung und steigert so die Effektivität und Effizienz der Instandhaltung. Das zielgerichtete Zusammenspiel von Menschen, Prozessen und Technik garantiert dabei den Erfolg. Die kontinuierliche Verbesserung als Leitlinie führt zu einem permanenten Wandel der Instandhaltung.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-89913.html