Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Flusskanalsystem und Verfahren zum Anbinden von Analyten an Liganden

Flow channel system for binding analyte at ligand, has main stream formed with inert liquid led via flow channel, and supply for liquid sample arranged before measuring surface in flow direction, so that sample directly overflows surface
 
: Sonntag, F.; Mehringer, F.

:
Frontpage ()

DE 2007-102007012866 A: 20070309
DE 102007012866 A: 20070309
G01N0033
B01L0003
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer IWS ()

Abstract
(A1) Die Erfindung betrifft ein Flusskanalsystem und ein Verfahren zum Anbinden von Analyten an Liganden. Fuer die Detektion und Untersuchungen mit chemischen, biochemischen Molekuelen und Partikeln werden ueblicherweise miniaturisierte Flusskanaele eingesetzt, in denen eine zu analysierende fluessige Probe, in der mindestens ein Analyt enthalten ist, mit einem Liganden, als spezifischem Bindungspartner, in Verbindung gebracht werden soll. Aufgabe der Erfindung ist es, Moeglichkeiten vorzuschlagen, mit denen eine effektivere Anbindung von in fluessigen Proben enthaltenen Analyten an auf Oberflaechen von Messflaechen immobilisierten Liganden erreicht werden kann, wobei das erforderliche Volumen einer fluessigen Probe moeglichst klein gehalten werden soll. Ein erfindungsgemaesses Flusskanalsystem ist so aufgebaut, dass durch einen Flusskanal, in dem mindestens eine Messflaeche, auf der mindestens ein Ligandtyp immobilisiert ist, angeordnet ist. Durch den Flusskanal wird eine inerte Fluessigkeit hindurchgefuehrt, die einen Hauptstrom bildet. Im Flusskanal ist mindestens eine Zufuehrung fuer eine fluessige Probe vorgesehen und so angeordnet, dass die fluessige Probe die Messflaeche(n) direkt ueberstroemt und darueber einen Fluessigkeitsfilm bildet.

 

DE 102007012866 A1 UPAB: 20081002 NOVELTY - The system has a measuring surface (4) for immobilizing a ligand type, and binding an analyte contained in a liquid sample (3). A main stream (2) formed with an inert liquid is led through a flow channel (1). A supply (5) for the liquid sample is arranged before the measuring surface in a flow direction, so that the liquid sample directly overflows the measuring surface. The supply is formed and arranged so that the liquid sample holohedrally overflows the measuring surface. The supply of the liquid sample is a semi-permeable diaphragm or a micro filter. DETAILED DESCRIPTION - An INDEPENDENT CLAIM is also included for a method for binding analytes in ligands with a flow channel system. USE - Flow channel system for binding an analyte at a ligand. ADVANTAGE - The system effectively binds the analytes contained in liquid samples at ligands immobilized on surfaces of measuring surfaces, in a shorter time at higher measuring signal values. The liquid sample is inserted over the semi-permeable diaphragm or the micro filter, thus avoiding supply of gas blisters into the flow channel.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-86255.html