Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verfahren zur Herstellung von elektrisch und/oder magnetisch ansteuerbaren Membranen sowie magnetischer Aktor mit einer derartigen Membran

Magnetic and/or electrically controlled membrane has micro and/or nano particles with a controlled distribution in a matrix, in a fluid phase, to solidify into an elastic membrane layer
 
: Otto, T.; Morschhauser, A.; Nestler, J.; Gessner, T.; Voigt, S.

:
Frontpage ()

DE 102007010951 A1: 20070307
DE 102007051977 A: 20071031
B01J0019
B81C0005
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer ENAS ()
Fraunhofer IZM ()

Abstract
(A1) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung von elektrisch und/oder magnetisch ansteuerbaren Membranen, insbesondere fuer Schalter oder Pumpen. Bei dem Verfahren werden Mikro- und/oder Nanopartikel mit magnetischen und/oder elektrischen Eigenschaften mit einem in fliessfaehigem Zustand befindlichen Matrixmaterial vermischt, das nach einer Verfestigung elastische Eigenschaften aufweist. Das Matrixmaterial wird als Schicht auf ein Substrat aufgebracht und eine Verteilung der Partikel in der Schicht mit einem oder mehreren elektrischen und/oder magnetischen Feldern gezielt veraendert, um eine Anhaeufung der Partikel an einer oder mehreren Stellen der Schicht zu erhalten. Die Schicht wird anschliessend mit den angehaeuften Partikeln zur Bildung einer oder mehrerer Membranen verfestigt. Die Erfindung betrifft auch einen magnetischen Aktor mit einer derartigen Membran. Das Verfahren ermoeglicht die Nutzung von elastischen Membranen mit eingelagerten magnetischen oder magnetisierbaren Partikeln, ohne die elastischen Eigenschaften in bestimmten Bereichen der Membran negativ zu beeinflussen.

 

DE 102007051977 A1 UPAB: 20081110 NOVELTY - For the production of electrically and/or magnetically controlled membranes, micro and/or nano particles are prepared with magnetic and/or electrical characteristics to be mixed with a matrix material in a fluid phase. When solidified, the material has an elastic character. The particles are distributed by one or more magnetic and/or electrical fields, with concentration in selected zones. The matrix layer is stabilized to form one or more membranes. USE - The membranes are for use as magnetic actuators in valves, switches and pumps. (All claimed). ADVANTAGE - The technique gives a simplified production process.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-86176.html