Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Prozessverbesserung über Fehlerstrommessung bei einem mittelständischen Unternehmen

 
: Kläs, Michael; Ciolkowski, Marcus; Schulz, Torsten; Goebbels, Jürgen

Kaiserslautern, 2007, VII, 20 pp.
IESE-Report, 145.07/D
Reportnr.: 145.07/D
German
Report
Fraunhofer IESE ()
defect classification; defect flow model; quality management; small and medium enterprise; LifeCycleQM; IBS AG; effectiveness; quality assurance

Abstract
Eine konstant hohe Produktqualität ist insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) wichtig, um Kundenzufriedenheit gewährleisten zu können. Dabei ist ein guter Entwicklungs- und Qualitätssicherungsprozess maßgeblich für die Erreichung einer hohen Softwarequalität verantwortlich. Die systematische Fehlermessung nimmt dabei eine Schlüsselrolle ein, da nur so empirisch zu ermitteln ist, wie effektiv bestehende Qualitätssicherungs-Prozesse sind, welche Fehlerarten durch welche Prozesse gefunden werden und welches Verbesserungspotential gegeben ist.
In diesem Beitrag werden das Vorgehen und die Erfahrungen bei der Definition und Einführung eines Messprogramms zur Erfassung eines Fehlerstrommodells (FSM) bei einem mittelständischen Unternehmen beschrieben. Das Messprogramm ist eingeführt und wird aktiv betrieben. Dies ist unseres Wissens die erste Dokumentation der Einführung eines FSM bei einer KMU. Durch die gewonnenen Erfahrungen konnte der Definitions- und Einführungsprozess für KMUs verfeinert werden.
Trotz des frühen Zeitpunkts und des durch die statistische Evaluierung aufgezeigten Verbesserungspotentials hinsichtlich der Qualität des Schemas und der Fehlererfassung können schon erste interessante Ergebnisse hinsichtlich der Fehlerkorrekturkosten unterschiedlicher Fehlerarten und Entdeckungszeitpunkte präsentiert werden.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-84757.html