Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Rauchversuche in Gebäuden

 
: Stein, J.; Seifert, U.

VDI-Gesellschaft Technische Gebäudeausrüstung:
Brandschutz in der Gebäudetechnik : 8. VDI-TGA-Fachtagung, Tagung Oberhausen, 7. und 8. November 2001
Düsseldorf: VDI-Verlag, 2001 (VDI-Berichte 1626)
ISBN: 3-18-091626-5
pp.127-138
Fachtagung Brandschutz in der Gebäudetechnik <8, 2001, Oberhausen>
German
Conference Paper
Fraunhofer UMSICHT Oberhausen ()
Brandrauch; Entrauchung; Rauchausbreitung; Rauchmanagement; Rauchversuch; RWA; smoke management; smoke control; smoke test

Abstract
Bei Gebäudebränden ist eine Vergiftung durch Brandrauch die Hauptursache für Verletzungen und Todesfälle. Entsprechend hoch ist der Stellenwert, den die Entrauchung in modernen Brandschutzkonzepten einnimmt. Zur Überprüfung der Wirksamkeit von Entrauchungskonzepten und -anlagen eignen sich praktische Entrauchungstests im Originalmassstab.



In diesem Beitrag werden Grundlagen der Entstehung, Ausbreitung und Beherrschung von Brandrauch beschrieben sowie Grundsätze für die praktische Überprüfung von Entrauchungskonzepten und -anlagen dargestellt.

Die ausgeführten Anwendungsbeispiele zu Rauchversuchen nehmen Bezug auf eine Weiterentwicklung des Prüfrauch-Verfahrens, die durch eine verbesserte Aussagefähigkeit und die Übertragbarkeit der Ergebnisse gekennzeichnet ist.

Zur Anwendung in bereits genutzten Gebäuden werden als Wärmequelle gasbetriebene Gebläsebrenner eingesetzt, mit denen erhöhte sicherheitstechnische Anforderungen erfüllt werden können. Bei großen Gebäudehöhen werden alternativ ebenfalls Lachenbrände als Wärmequelle verwendet.

Durch die Zumischung eines Aerosols lässt sich das Strömungsverhalten des Prüfrauchs gut beobachten; zusätzliche Messungen der Temperatur- und Konzentrationsverteilung im Gebäude erlauben wissenschaftlich abgesicherte Aussagen zur Wirksamkeit des Rauchabzugs.



: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-8426.html