Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Charakterisierung von Hohlfasern für kompakte Infrarot-Gasmesszellen

Characterization of hollow fibres for compact infrared gas measurement cells
 
: Hartwig, S.; Lambrecht, A.

:
Fulltext urn:nbn:de:0011-n-832100 (332 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: 16d2e40a10f654cebaf26412bac9545f
Created on: 14.11.2008


Technisches Messen : TM 75 (2008), No.10, pp.555-564
ISSN: 0340-837X
ISSN: 0171-8096 (Print)
ISSN: 2196-7113 (Online)
German
Journal Article, Electronic Publication
Fraunhofer IPM ()
Hohlfaser; photonischer Kristall; Gasmesstechnik; Infrarotspektroskopie; hollow fibre; photonic crystal; gas measurement; infrared spectroscopy

Abstract
Die Nachweisempfindlichkeit von infrarotoptischen Gassensoren ist von der Wechselwirkungsstrecke zwischen Gas und Strahlung abhängig - d. h. eine Verkleinerung der Absorptionsstrecke bedeutet zugleich eine geringere Nachweisempfindlichkeit. Einer Miniaturisierung sind damit Grenzen gesetzt. Die Verwendung von gasdurchströmten Hohlfasern ist eine Möglichkeit, kompakte Gassensoren mit geringen Gasvolumina bei relativ langer Wegstrecke zu realisieren. Verschiedene Hohlfasertypen wurden charakterisiert und auf ihre Eignung als Gassensor untersucht. Simulation und experimentelle Ergebnisse zur Realisierung eines kompakten Alkoholsensors auf Hohlfaserbasis zeigen sehr gute Übereinstimmung.

 

The sensitivity of an infrared gas sensor depends on the interaction length between radiation and gas, i . e. a reduction in cell size generally results in a reduced sensitivity, too. Thus miniaturization is physically limited. Use of gas filled hollow fibres is a possibility to realize sensitive compact infrared gas sensors with low gas volumes and relatively long path length. Different types of hollow fibres were characterized for their applicability in gas sensors. Simulation and experimental results for the realization of a compact ethanol sensor show very good agreement.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-83210.html