Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verschleissschutz - Extrem harte Kohlenstoffschichten unter Fertigungsbedingungen abscheidbar

 
: Scheibe, H.-J.; Weihnacht, V.; Stucky, T.

:
Fulltext (PDF; - Gesamtes Zeitschriftenheft)

Maschinenmarkt. MM, das Industriemagazin (2008), No.25, pp.22-24
ISSN: 0341-5775
ISSN: 0025-4509
ISSN: 1867-9722
German
Journal Article, Electronic Publication
Fraunhofer IWS ()
diamantähnlicher Kohlenstoff; Verschleißschutzschicht; PVD-Beschichten; Vickers-Härte; gepulste Laserstrahlabscheidung; Umformwerkzeug; Zerspanungswerkzeug; Standzeit; Beschichtungsanlage; Nd-YAG Laser

Abstract
Extrem harte Kohlenstoffschichten lassen sich im PVD-Verfahren abscheiden, nach dem Laser-Arc-Prinzip, wobei für die Steuerung der Bogenentladung auf der Kathodenoberfläche ein Pulslaser ausreichend ist. Dieser Laser ist nicht nur kostengünstig, es wird auch ein sehr homogener Abtrag und damit eine hohe Ausnutzung des Kathodenwerkstoffs erreicht. So erzielt man lange Standzeiten, die das Abscheiden der wasserstofffreien DLC-Schichten für Serien wirtschaftlich macht.
Entnommen aus TEMA

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-77977.html