Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Wissensmanagementpraxis im Maschinenbau

Von der Strategie bis zur Lösung
 
: Mertins, K.; Orth, R.; Stolte, H.

Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb : ZWF 103 (2008), No.4, pp.195-199
ISSN: 0947-0085
English
Journal Article
Fraunhofer IPK ()
Außendienst; Bilanz; Dokumentation; Fehleranalyse; Geschäftsprozess; Informationsmanagement; Kundendienst; Maschinenbau; Mitarbeitermanagement; Prozeßanalyse; Prozeßoptimierung; Terminologie; Unternehmensführung; Wissenserfassung; Wissensmanagement; Wissensbilanz; GPO-WM

Abstract
Der deutsche Maschinen- und Anlagenbau befindet sich gegenwärtig in einer robusten Wachstumsphase. Das gute internationale Geschäft ist für viele Unternehmen der Branche zu einem wichtigen Standbein des Geschäftserfolgs geworden. In solch einem von Wachstum und hoher Internationalisierung gekennzeichneten Umfeld ist die Ressource Wissen ein erfolgskritischer Wettbewerbsfaktor. Diese Ressource zu nutzen und auszubauen ist Bestandteil einer wissensorientierten Unternehmensführung. Dieser Beitrag stellt Konzepte und Methoden in den Mittelpunkt, die eine wissensorientierte Unternehmensführung und eine nachhaltige Implementierung von Wissensmanagement ermöglichen. Durch den Einsatz der Wissensbilanz und der GPO-WM-Prozessanalyse (GPO-WM -Geschäftsprozessorientiertes Wissensmanagement) ist ein durchgängiges und systematisches Vorgehen gewährleistet: von der strategischen Ausrichtung bis zur operativen Implementierung. Beide Methoden wurden bereits zahlreich in den vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie unterstützten Projekten >Wissensbilanz - Made in Germany< und >ProWis - Prozessorientiertes und -integriertes Wissensmanagement in KMU< angewendet. Am Beispiel der Braunschweigischen Maschinenbauanstalt AG wird das Vorgehen in seiner praktischen Anwendung beschrieben.
Entnommen aus TEMA

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-76059.html