Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Desinterte Synchronkörper für PKW-Schaltgetriebe. Warmpresstechnik und Schwingfestigkeitsverhalten

 
: Ratzi, R.; Lipp, K.; Engström, U.; Rezel, D.

Sonsino, C.M. ; Deutscher Verband für Materialforschung und -prüfung e.V. -DVM-, Berlin:
Fertigungsverfahren und Betriebsfestigkeit. 28. Tagung Arbeitskreis Betriebsfestigkeit
Berlin: DVM, 2001 (DVM-Bericht 128)
ISSN: 0944-5242
pp.75-83
Deutscher Verband für Materialforschung und -prüfung, Arbeitskreis Betriebsfestigkeit (Tagung) <28, 2001, Schaffhausen>
German
Conference Paper
Fraunhofer LBF ()
Schwellbelastung; Sinterstahl; Schwingfestigkeit; Fahrzeugbau; Getriebe; Pressen; Warmpressen; Betriebsfestigkeit; Schwingfestigkeitsversuch; torsion; Anriss; Spannung

Abstract
Synchronkörper werden heute millionenfach als Sinterteile in PKW Schaltgetrieben eingesetzt, wobei Teile für höchste Beanspruchungen im Doppelpress-/Doppelsinterverfahren hergestellt werden. Synchronkörper für den 3./4. Gang eines 260 Nm Hochleistungs-Getriebes wurden unter industrienahen Bedingungen mittels der Warmpresstechnologie im kostengünstigen Einfachpress-/Einfachsinter-Verfahren mit einer Fertigdichte von > 7,1 G/cm3 hergestellt. Die Ergebnisse der Schwingfestigkeitsuntersuchungen zeigen, dass für den anwendungsrelevanten Belastungsfall die einfach- und warmgepressten Synchronkörper mindestens die Eigenschaften der doppelgepressten und doppelgesinterten Serienteile erreichen.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-7535.html