Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Kryogene Zerkleinerung mit innovativer Kältetechnik

 
: Wilczek, M.; Bertling, J.; Hintemann, D.

Borelbach, P.; Michels, C. ; FKuR Forschung und Engineering GmbH, Willich; Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik -UMSICHT-, Oberhausen:
10. Kunststoff und Recycling Kolloquium 2001 : 20. und 21. September 2001 in Krefeld
Oberhausen: Fraunhofer UMSICHT, 2001
pp.4.25-4.38
Kunststoff und Recycling Kolloquium <10, 2001, Krefeld>
German
Conference Paper
Fraunhofer UMSICHT Oberhausen ()
Kaltvermahlung; kryogene Feinvermahlung; Zerkleinern; Schneidemühle; alternative Kältetechnik; Kunststoff; Versuchsanlage; cold grinding; cryogenic fine grinding; comminution; cutting mill; refrigeration; plastics; pilot plant

Abstract
Die Kaltzerkleinerung hat eine Reihe von Vorteilen gegenüber der Warmzerkleinerung. Diese Vorteile werden über die Verwendung von flüssigem Stickstoff als Kälteträger in einem weiten Bereich technisch genutzt. Dieser klassische Kälteträger führt aber zu hohen Betriebskosten, wodurch der Einsatz dieser Mahltechnik nur auf wenige, höherwertige Produkte beschränkt ist. Um eine weitere Verbreitung und eine Senkung der Betriebskosten zu erreichen, muss der Verbrauch von LN2 reduziert werden. Bei Fraunhofer UMSICHT wurden theoretische Betrachtungen durchgeführt und in
einer Technikumsanlage im industriellen Maßstab umgesetzt. Diese Anlage besitzt neben hoher Flexibilität in Bezug auf die Mühlen auch eine neue Kältetechnik, basierend auf einer zweistufigen Kältekaskade.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-7138.html