Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Aus der Faser in die Ferne

Laser-Remote-Schneiden mit dem Faserlaser
 
: Lütke, M.

Photonik 40 (2008), No.1, pp.12
ISSN: 1432-9778
German
Journal Article
Fraunhofer IWS ()
Laserstrahlschneiden; Laserbearbeitung; Faserlaser; Strahlumlenkung; Laserausgangsleistung; Schnittgeschwindigkeit; Wärmeeinwirkung

Abstract
Die Laserbearbeitung von Materialien bietet verschiedene Vorteile: schnellere Fertigungsabläufe, höhere Ausbeute, verringerter Wärmeeintrag in das Werkstück. Beim Laser-Remote-Schneiden wird - wie auch beim Laser-Remote-Schweißen - der fokussierte Laserstrahl mit bewegten Spiegeln über die Bauteiloberfläche geführt. Dieses Verfahren übertrifft hinsichtlich der Geschwindigkeit herkömmliche Laserköpfe mit Linearantrieben bei Weitem. Am Fraunhofer IWS wurde ein Demonstrationssystem auf Basis eines Single-Mode-Faserlasers YLR-1000-SM (1000 W Laserleistung aus einer 14 Mikrometer-Faser) aufgebaut, das in nur 2 Sekunden in ein 100-Mikrometer-Edelstahlblech eine Lochmatrix aus 100 Kreisen mit je 6,5 mm Durchmesser schneiden kann. Besonderer Vorteil des Verfahrens sind Schnittkanten mit geringem Grat und geringer Rautiefe sowie eine geringe Wärmeeinflusszone.
Entnommen aus TEMA

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-71057.html