Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Vorrichtung und Verfahren zur betriebsparameterabhängigen Verstärkungseinstellung in Funkeinrichtungen

Amplification controlling device for e.g. transceiver, has processing device comparing signal to target value in analog manner and providing comparison signal, where device is activated to adjust ratio between reference and actual power
 
: Spies, P.; Rohmer, G.; Gerhäuser, H.

:
Frontpage ()

DE 102006014778 A: 20060330
DE 102006014778 A: 20060330
H04B0001
H03G0003
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer IIS ()

Abstract
(A1) Bei der erfindungsgemäßen Verstärkung einer Funkeinrichtung, ist eine Verstärkungseinrichtung ausgebildet, um ein an einem Eingangsanschluss anliegendes Eingangssignal mit einem über den Steueranschluss einstellbaren Verstärkungsfaktor zu verstärken, um an dem Ausgangsanschluss das verstärkte Eingangssignal bereitzustellen. Eine Auskoppeleinrichtung, die der Verstärkungseinrichtung ausgangsseitig nachgeschaltet ist, ist ausgebildet, um ein Auskoppelsignal bereitzustellen, das von dem verstärkten Eingangssignal abhängt. Eine Aufbereitungseinrichtung ist ausgebildet, um das Auskoppelsignal analog aufzubereiten und ein aufbereitetes Signal bereitzustellen, das ein Maß für die von der Verstärkungseinrichtung abgegebene Ist-Leistung ist. Eine Verarbeitungseinrichtung ist ausgebildet, um das aufbereitete Signal mit einem Sollwert analog zu vergleichen und ein Vergleichssignal, basierend auf dem Vergleich, bereitzustellen, wobei mit dem Vergleichssignal der Steuereingang der Verstärkungseinrichtung zur Regelung des Verstärkungsfaktors angesprochen wird und der Sollwert ein Maß für die Soll-Leistung des verstärkten Eingangssignals ist. Die Verarbeitungseinrichtung ist dabei ausgebildet, um das Verhältnis zwischen Soll-Leistung und Ist-Leistung in ein vorbestimmtes Verhältnis zu bringen.

 

WO 2007112868 A1 UPAB: 20080128 NOVELTY - The device has a preparation device designed for producing a decoupling signal in an analog manner and to provide a produced signal, which is a measure for actual power of an amplified input signal. A processing device is designed for comparing the produced signal to a target value in an analog manner and provides a comparison signal based on the comparison. The comparison device is activated for controlling an amplification factor based on the comparison signal at a control terminal (120) to adjust certain ratio between a reference power and actual power. DETAILED DESCRIPTION - An INDEPENDENT CLAIM is also included for a method for operation parameter dependent amplifier control in a radio device. USE - Used for operation parameter dependent amplification control in a mobile radio device e.g. transmitter, radio receiver and transceiver, which are utilized in several areas such as broadcasting, telemetry, navigation, digital enhanced cordless telecommunication standard, global system for mobile communication standard, universal mobile telecommunication system, personal communication service, digital cellular system, blue tooth and in industrial, scientific and medical-band. ADVANTAGE - The device enables to operate the receiver with reduced power consumption and also without performance-loss. The device enables to fastly and power efficiently control the receiving amplification of the mobile radio device, in which the necessary fast reaction times are realized by the application of the analog techniques.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-70663.html