Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Identifikationselement

Label`s identification unit for e.g. high-quality textile, has structural unit formed as coating on substrate, where coating has preset thickness and conductivity, and substructure producing diffraction and interference effects
 
: Schultrich, B.; Schneider, D.

:
Frontpage ()

DE 102006017155 A: 20060403
DE 102006017155 A: 20060403
G09F0003
B42D0015
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer IWS ()

Abstract
(A1) Die Erfindung betrifft Identifikationselemente, die ausschließlich mit elektromagnetischer Strahlung im Tera-Hertz-Frequenzbereich detektiert werden können. Es handelt sich dabei um den Frequenzbereich, der im Bereich um 10 hoch 12 Hz liegt. Es ist Aufgabe der Erfindung, Identifikationselemente zur Verfügung zu stellen, die nahezu vollständig fälschungs- und manipulationssicher sind. Bei der Erfindung hat es sich überraschend herausgestellt, dass auf Trägern flächige Strukturelemente in Form einer elektrisch leitenden Beschichtung ausgebildet werden können, deren Schichtdicke kleiner als 50 nm ist und die eine elektrische Leitfähigkeit von mindestens 100 S/m aufweisen, die mit elektromagnetischer Strahlung im Tera-Hertz-Frequenzbereich, nicht jedoch mit herkömmlicher Röntgentechnik oder anderer bekannter Technik detektiert werden können. Dabei ist es von Bedeutung, dass die mindestens ein Strukturelement bildende Beschichtung homogen ausgebildet ist und so die angegebene elektrische Leitfähigkeit über die gesamte Fläche eines Strukturelementes gegeben ist.

 

DE 102006017155 A1 UPAB: 20071119 NOVELTY - The identification unit has a structural unit formed as a coating on a substrate. The identification unit is detected by an electromagnetic radiation in a tera-hertz frequency region. The coating has a thickness smaller than 50 nanometer and an electrical conductivity of 100 siemens per meter. The maximum thickness of the coating is kept at 15 nanometer. The coating is composed of aluminum, copper, gold, silver, cobalt, nickel, iron and alloy of metals. The structural unit has a substructure for producing diffraction and interference effects. USE - Used in a label for identifying an article e.g. valuable piece of luggage or parcel and high-quality textile. ADVANTAGE - The coating has a thickness smaller than fifty nanometer and the electrical conductivity of hundred siemens per meter, thus improving falsification and manipulation security of the identification unit to provide a safe detection of the identification unit for identifying the articles.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-70653.html