Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Aufskalierung flexibler Abrasionsschutzschichten

 
: Salz, D.; Vissing, K.

TH Aachen -RWTH-, Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV):
Oberflächentechnik - Kunststoffe behandeln und beschichten : 11. - 12. September, Aachen
Aachen, 2007 (Fachtagungen zur Kunststoffverarbeitung)
pp.10.1-10.10
Fachtagung zur Kunststoffverarbeitung <2007, Aachen>
German
Conference Paper
Fraunhofer IFAM ()
Kunststoff; Polycarbonat; Oberflächenbeschichten; Plasmabeschichten; Abriebfestigkeit; Flexibilität; Beschichtung auf Kunststoff; Abscheidungsrate

Abstract
Plasmaprozesse zur Erzeugung von abrasionsfesten Beschichtungen auf Kunststoffen, speziell Polycarbonat, müssen eine hohe Abscheiderate und eine einfache Aufskalierbarkeit aufweisen sowie zu homogenen Schichten führen. lonengestützte Verfahren, welche die Self-Bias-Spannung auf der HF-Plasmaelektrode ausnutzen, sind geeignet abrasionsfeste und hochflexible Beschichtungen auch auf stark gekrümmten Bauteilen zu erzeugen. Die Abscheiderate steigt bei Erhöhung der Self-Bias-Spannung. Wird die Plasmaelektrode der Form des zu beschichtenden Bauteils angepasst, so entsteht eine sehr homogene Beschichtung auf dem Substrat Es konnte weiterhin gezeigt werden, dass sich solche Prozesse leicht aufskalieren lassen, da im Experiment lediglich eine lineare Abhängigkeit zwischen Elektrodenfläche und aufzubringender Plasmaleistung gefunden wurde.
Entnommen aus TEMA

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-70207.html