Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Abwasserentsorgung einer Streusiedlung mit MBR-Kleinkläranlagen im Rahmen eines Contracting-Modells

 
: Hiessl, H.; Stemplewski, J.; Toussaint, D.; Hetschel, M.; Geisler, S.; Kersting, M.

KA. Wasserwirtschaft, Abwasser, Abfall 54 (2007), No.12, pp.1238-1245
ISSN: 0341-1540
ISSN: 1866-0010
ISSN: 1866-0029
ISSN: 1616-430X
German
Journal Article
Fraunhofer ISI ()
Abwasserreinigung; Kommunal; Membranbelebungsverfahren; Kleinkläranlage; Kostensenkung; Betrieb; Betriebsführung; contracting; Pilotprojekt; wastewater treatment; municipal; membrane bio-reactor; micro treatment plant; cost-cutting operation; management; contracting; pilot project

Abstract
Im Rahmen des von der WestLB-Stiftung Zukunft NRW geförderten Pilotprojekts AKWA - Dahler Feld wird zur Abwasserentsorgung des Ortsteils Dahler Feld der Stadt Selm der flächendeckende Einsatz von Kleinkläranlagen mit Membrantechnik in Verantwortung des Lippeverbands erprobt. Die MBR-Kleinkläranlagen weisen gegenüber der konkurrierenden, eingeführten SBR-Technik weitergehende Reinigungsleistungen auf, sind aber gegenüber letzterer derzeit teurer. Das angewandte öffentliche Contracting-Modell ermöglicht es, die MBR-Technik in einem dezentral gelegenen Gebiet flächendeckend einzusetzen und gleichzeitig Kostensenkungspotenziale zur Einführung neuer Technologien zu realisieren. Hierdurch kann nicht nur eine deutliche Steigerung der Abwasserreinigungsleistung erreicht werden, sondern durch das neue Dienstleistungskonzept wird auch der bisher oft wenig qualifizierte Betrieb von Kleinkläranlagen professionalisiert.

 

Within the framework of the pilot project "AKWA - Dahler Feld", funded by the West LB Foundation, the use of membrane bio-reactor (MBR) micro sewage treatment plants for an entire settlement is currently tested by the Lippe River Association in Dahler Feld, a small housing area outside the city of Selm. Compared to the competing and well-established SBR technology, MBR micro treatment plants have a much better performance, but they are also more expensive.The Lippe River Association operates a decentralized wastewater management scheme under a public contracting model. On the one hand, this concept facilitates the systematic use of the innovative MBR technology for decentralized wastewater treatment and on the other hand, cost-cutting potentials can be tapped for the introduction of new technologies. This does not only increase the efficiency and effectiveness of decentralized wastewater treatment but the new service concept also contributes to the professionalization of the operation of micro treatment plants.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-68611.html