Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Die Getaktete Gruppenstrahlertechnik und ihre Anwendungen

 
: Bulavinov, A.; Joneit, D.; Kosov, S.; Kröning, M.; Pinchuk, R.; Pudovikov, S.; Ramanan, S.V.; Reddy, K.M.; Yastrebova, O.; Zhantlessov, Y.

:
Fulltext urn:nbn:de:0011-n-679586 (1.3 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: c2be86e4f3ab7793d363ad67e0f38d4a
Created on: 18.7.2008


Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung e.V. -DGZfP-, Berlin:
Moderne Systemtechnik bei Prüfungen mit Ultraschall. CD-ROM : Seminar des FA Ultraschall; 12.- 13. November 2007, Wuppertal
Berlin: DGZfP, 2007 (DGZfP-Berichtsbände 109-CD)
ISBN: 978-3-940283-05-4
pp.59-74
Seminar des FA Ultraschall "Moderne Systemtechnik bei Prüfungen mit Ultraschall" <2007, Wuppertal>
German
Conference Paper, Electronic Publication
Fraunhofer IZFP ()
Ultraschallprüfung

Abstract
Die automatisierte Ultraschallprüfung ersetzt zunehmend die manuell durchgeführte Prüfung. Die Verfügbarkeit immer preiswerterer und leistungsstärkerer Bauelemente der Mikroelektronik und der Rechnertechnik ermöglicht heute bereits in vielen Fällen den wirtschaftlichen Einsatz von Gruppenstrahlersystemen. Mit der phasengesteuerten Anregung des Ultraschalls kann der Einschallwinkel und ggf. der Fokustiefenbereich elektronisch eingestellt werden mit den Vorteilen einer geringen Anzahl von Prüfköpfen und einer aussagekräftigen Bildrekonstruktion, die einen Schritt hin zu quantitativ bewertbaren Fehlerbildern darstellt. Die am Fraunhofer Institut durchgeführte Entwicklung einer neuartigen Gruppenstrahlertechnik - des getakteten Gruppenstrahlers (Sampling Phased )-hatte zum Ziel, eine aussagekräftige zwei- und dreidimensionale Fehlerbildrekonstruktion auch bei hohen Prüfgeschwindigkeiten zu erreichen sowie die Prüfbarkeit von akustisch anisotropen Werkstoffen zu ermöglichen. Auch sollte insbesondere für Prüfungen von dickwandigen Komponenten eine hohe Empfindlichkeit bei gleichzeitig guter Auflösung erreicht werden, um auch für diese Prüfaufgaben dem Ziel einer quantitativ bewertbaren Prüfung zu entsprechen. Die neue Prüftechnik wurde auf der Basis moderner Software, Hardware und Rechnerstrukturen für Echtzeit-Signalverarbeitung und Bildrekonstruktion realisiert.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-67958.html