Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Bestimmung der Ultraschallstreuung an LCF-Rissen anhand von realen Rauigkeitsprofilen

Tagung Gefüge und Bruch, Ruhr-Universitat Bochum, 26.-27.02.2007
 
: Spies, M.; Satzger, W.; Bamberg, J.
: Fraunhofer-Institut für Zerstörungsfreie Prüfverfahren -IZFP-, Saarbrücken

Saarbrücken: Fraunhofer IZFP, 2007
Tagung Gefüge und Bruch <8, 2007, Bochum>
German
Poster
Fraunhofer IZFP ()
Ultraschallstreuung; Oberflächenstruktur

Abstract
MTU Aero Engines verfolgt hohe Qualitätsstandards bzgl. Materialverhalten und Festigkeit, z.B. routinemäßige Durchführung von Schleudertests.
Dabei müssen auch durch Low-Cycle-Fatigue (LCF) entstandene Risse mittels zfP-Verfahren entdeckt werden.
Reine LCF-Risse haben glatte Oberflächen und können durch einen Ersatzreflektor beschriebend werden.
Bei überkritischem Risswachstum treten raue Oberflächsenstrukturen auf, der Anteil der diffus gestreuten Ultraschallwellen erhöht sich; die Folge ist eine schwierige oder unmögliche Rissgrößenbewertung.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-67947.html