Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Temperaturverhältnisse an Außenoberflächen unter Strahlungseinflüssen

 
: Kehrer, M.; Schmidt, T.

:
Fulltext (PDF; )

Koenigsdorff, R. ; International Building Performance Simulation Association -IBPSA-:
BauSIM 2006, "Energieeffizienz von Gebäuden und Behaglichkeit in Räumen" : Erste deutsch-österreichische IBPSA Konferenz, 9. - 11. Oktober 2006, Technische Universität München
München: IBPSA, 2006
ISBN: 3-00-019823-7
ISBN: 978-3-00-019823-6
pp.90-92
BAUSIM Konferenz <1, 2006, München>
German
Conference Paper, Electronic Publication
Fraunhofer IBP ()

Abstract
Temperaturen an Außenoberflächen werden neben Wärmeströmen infolge Wärmeleitung des Bauteils und konvektiven Wärmeströmen aus der umgebenden Luft auch durch Strahlungseinflüsse bestimmt. Meistens wird dabei nur kurzwellige solare Einstrahlung berücksichtigt, welche die Bauteiloberfläche tagsüber erwärmt. Die langwellige, thermische Abstrahlung der Bauteiloberfläche wird oft vernachlässigt, wodurch die realen Verhältnisse meist nur mit eingeschränkter Genauigkeit wiedergegeben werden. Es wird gezeigt, wie sich alle relevanten Strahlungsanteile an der Bauteiloberfläche bilanzieren lassen, die zur Erhöhung bzw. Erniedrigung der Oberflächentemperatur beitragen. Die Validierung von Berechnungsergebnissen mit WUFI durch Vergleich mit Freilandmessungen am IBP zeigt generell eine gute Übereinstimmung.

 

Temperatures of exterior surfaces are affected by various heat fluxes. Beside the heat fluxes due to heat conduction through the building component and heat convection from the surrounding air, radiation effects are important as well. Usually only the short-wave radiation heating up the component's surface during the day is taken into account. The long-wave, thermal emission of the component's surface is often neglected. Realistic temperature conditions on the component's surface can not be computed very well this way. It is shown how the balance of all relevant radiation components can be evaluated which lead to an increase or decrease of the surface temperature. Validation of the WUFI results by comparison with measurements at the IBP test site demonstrates generally good agreement between measurement and calculation.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-66690.html