Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Beitrag zur optimierten Gestaltung von Fügeteilwerkstoffen für strukturell geklebte Faser-Kunststoff-Verbunde

 
: Schmidt, Stefan
: Flügge, Wilko; Henkel, Knuth-Michael

:
Fulltext urn:nbn:de:0011-n-6403875 (67 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 9348ade22ebd9e79d7e5b935acfb70e9
Created on: 15.9.2021

:

Stuttgart: Fraunhofer Verlag, 2021, VIII, 155 pp., pp.IX-XVI
Zugl.: Rostock, Univ., Diss., 2020
Rostocker Forschungsreihe zur Produktionstechnik, 1
ISBN: 978-3-8396-1754-0
German
Dissertation, Electronic Publication
Fraunhofer IGP ()
Industrial chemistry & chemical engineering; Faser-Kunststoff-Verbund; Kleben; Leichtbau; Faserverbundwerkstoff; Klebstoff; Maschinenbauingenieur; Entwicklungsingenieur; Konstruktionsingenieur

Abstract
Die Kombination von Faser-Kunststoff-Verbunden (FKV) und der Klebtechnik als Fügeverfahren gewinnt in vielen Bereichen der Industrie zunehmend an Bedeutung. Während bei ordnungsgemäß ausgeführten Klebungen mit homogenen metallischen Fügeteilen in der Regel Kohäsionsbrüche in der Klebschicht die Verbundfestigkeit begrenzen, zeigen strukturelle Klebverbindungen mit FKV häufig ein komplexes Versagensbild in den schichtweise aufgebauten Fügeteilsubstraten. In den Branchen Windenergietechnik, Schiff- und Schienenfahrzeugbau können im Entwicklungsprozess der entsprechenden Faserverbundbauteile klebtechnisch relevante Parameter der Fügeteilwerkstoffe, wie bspw. Orientierung, Gewicht und Art der obersten Faserlage sowie Reihenfolge der unterschiedlich orientierten Faserlagen angepasst werden. Zur optimierten Gestaltung der Faserverbundsubstrate für das klebtechnische Fügen werden im Rahmen dieser Arbeit verschiedene konstruktive und materialseitige Parameter der Fügeteilwerkstoffe systematisch variiert und der Einfluss auf die Verbundfestigkeit und das Versagensverhalten experimentell untersucht. Der Fokus liegt hier auf Glasfaser-Kunststoff-Verbunden (GFK) mit Duroplastmatrix.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-640387.html