Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Energieflexibel in die Zukunft - Wie Fabriken zum Gelingen der Energiewende beitragen können

VDI-Handlungsempfehlung, Oktober 2021
 
: Bachmann, Andreas; Bank, Lukas; Bark, Carlo; Bauer, Dennis; Blöchl, Bruno Blöchl; Brugger, Martin; Buhl, Hans Ulrich; Dietz, Benjamin; Donnelly, Julia; Friedl, Thomas; Halbrügge, Stephanie; Hauck, Heribert; Heil, Joachim; Hieronymus, Aljoscha; Hinck, Torben; Ilieva-König, Svetlina; Johnzén, Carl; Koch, Carsten; Köberlein, Jana; Köse, Ekrem; Lochner, Stefan; Lindner, Martin; Mayer, Tim; Mitsos, Alexander; Roth, Stefan; Sauer, Alexander; Scheil, Claudia; Schilp, Johannes; Schimmelpfennig, Jens; Schulz, Julia; Schulze, Jan; Sossenheimer, Johannes; Strobel, Nina; Tristan, Alejandro; Vernim, Susanne; Wagner, Jonathan; Wagon, Felix; Weibelzahl, Martin; Weigold, Matthias; Weissflog, Jan; Wenninger, Simon; Wöhl, Moritz; Zacharias, Jan; Zäh, Michael F.

:
Fulltext urn:nbn:de:0011-n-6387650 (7.1 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 729a814296e02e34cc3eda6e8d14c919
Created on: 16.11.2021


Düsseldorf: VDI Verlag, 2021, 51 pp.
Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF (Deutschland)
SynErgie
Synchronisierte und energieadaptive Produktionstechnik zur flexiblen Ausrichtung von Industrieprozessen auf eine fluktuierende Energieversorgung
German
Report, Electronic Publication
Fraunhofer FIT ()
Fraunhofer IGCV ()
Fraunhofer IPA ()
Energieflexibilität; Energiewende; Zukunft; Anlagenplanung

Abstract
Eine energieflexible Stromnachfrage kann einen erheblichen Beitrag bei der Neuausrichtung unseres Stromsystems hin zu einer erneuerbaren Energieerzeugung leisten. Die Nachfrage industrieller Verbraucher stellt mit einem Anteil von 44 % am Gesamtstromverbrauch [1] den größten Hebel dar, um die Versorgungssicherheit vor dem Hintergrund einer verstärkt witterungsabhängigen Erzeugung weiterhin zu gewährleisten und zugleich einen wichtigen Beitrag zur Wirtschaftlichkeit zu leisten. Dabei ergibt sich durch die Bereitstellung von Energieflexibilität gerade für Industrieunternehmen die Chance, wirtschaftliche Vorteile gegenüber einer nicht flexiblen Energienachfrage zu erzielen und einen Beitrag zur Nachhaltigkeit der Stromversorgung zu leisten.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-638765.html