Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Advanced pore morphology (APM) - Aluminiumschaum

Technologiekonzept, Herstellung, Druckdeformationsverhalten
 
: Stöbener, K.
: Busse, M.; Hoffmann, F.

Düsseldorf: VDI Verlag, 2007, X, 115 pp.
Zugl.: Bremen, Univ., Diss., 2007
Fortschritt-Berichte VDI, Reihe 5: Grund- und Werkstoffe, Kunststoffe, 727
ISBN: 978-3-18-372705-6
German
Dissertation
Fraunhofer IFAM ()
Aluminiumschaum; Porosität; Dichte=Masse; Druckumformen; Verformungsfähigkeit; metallisches Bauteil; Verbundkonstruktion; Leichtbauweise; Schäumen; Kinetik; Druckprüfung; Energieabsorption; theoretisches Modell

Abstract
Die vorliegende Arbeit zeigt die Entwicklung und Umsetzung des APm (Advanced Pore Morphology) Technologiekonzepts zur Herstellung von Aluminiumschaumbauteilen. Diese werden aus einer Vielzahl kleinvolumiger Aluminiumschaumelementen aufgebaut, die in einem separaten Prozessschritt zum festen Verbund gefügt werden. Die Trennung von Schaumexpansion und Bauteilformung erlaubt eine weitgehend automatisierte, flexible und kostengünstige Fertigung. Im Hinblick auf die Anwendung von geklebten APM-Aiuminiumschäumen zur Energieabsorption wurde deren Druckdeformationsverhalten charakterisiert. Dabei zeigten die Verbindung der Schaumelemente sowie die Schaumdichte einen maßgeblichen Einfluss auf das Versagensverhalten. Durch die Modellierung des APM-Schaums wurde schließlich die Vorhersage des Verformungswiderstands auf Basis der geometrischen Verhältnisse und grundlegender Materialkennwerte ermöglicht.
Entnommen aus TEMA

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-63718.html